Johanniter-Stift Meerbusch „Die Vielfalt bereichert unsere Einrichtung“

Büderich · Anlässlich des Internationalen Tages der Pflege am heutigen 12. Mai bedankt sich das Johanniter-Stift Meerbusch bei allen Mitarbeitenden und macht darauf aufmerksam, dass deren Vielfalt eine Bereicherung für das Haus und seine Bewohnerinnen und Bewohner ist.

 Menschen aus anderen Ländern tragen im Johanniter-Stift zum Wohlbefinden der Bewohner bei.

Menschen aus anderen Ländern tragen im Johanniter-Stift zum Wohlbefinden der Bewohner bei.

Foto: Christian Schneider

Der Beruf der Pflege hat viele Gesichter – 103 Mitarbeiter sind es allein in der Johanniter-Einrichtung Meerbusch. „Gemeinsam bewirken alle mit ihrem Engagement, ihrer Vielfalt und ihren individuellen Talenten tagtäglich Großes“, freut sich Einrichtungsleiter Detlef Wacker. Zum Internationalen Tag der Pflege am heutigen 12. Mai bedankt sich die Einrichtung nicht nur bei ihren Mitarbeitenden in der Pflege, sondern auch bei den Kolleginnen und Kollegen im Sozialen Dienst, in der Hauswirtschaft und in der Verwaltung sowie bei den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. „Alle zusammen tragen zum Wohlbefinden unserer Bewohnerinnen und Bewohner bei“, so Wacker.

„Wir legen in unserer Einrichtung großen Wert auf Selbstbestimmtheit und Individualität. Die vielfältigen Kenntnisse, persönlichen Lebensgeschichten und vor allem Talente, die auch unsere internationalen Kolleginnen und Kollegen einbringen, leisten einen entscheidenden Beitrag, um den unterschiedlichen Bedürfnissen und Interessen unserer Bewohnerinnen und Bewohner entgegenzukommen“, so der Einrichtungsleiter.

Bundesweit arbeiten in den über 90 Johanniter-Seniorenhäusern Menschen aus mehr als 100 Herkunftsländern friedlich miteinander. „Vielfalt bereichert auch unser Haus enorm – nicht nur fachlich, sondern auch kulturell“, freut sich Wacker. „Dafür sind wir sehr dankbar.“

Der internationale Tag der Pflege wird seit 1965 begangen. Der 12. Mai erinnert dabei an den Geburtstag von Florence Nightingale, die als Begründerin der modernen Krankenpflege gilt. Am Tag der Pflege werden gegenüber der Politik auch immer wieder bessere Rahmenbedingungen für Pflegekräfte gefordert.

Die Johanniter Seniorenhäuser GmbH gehört zu den größten freigemeinnützigen Betreibern stationärer Altenpflegeeinrichtungen in Deutschland. In über 90 Einrichtungen sind derzeit rund 7 500 Mitarbeitende tätig.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort