Sport

1000 km Rennen in der Grünen Hölle
  • Das jüngste Siegerteam in der Geschichte der Nordschleifen-Serie

    Vierter Lauf der Langstreckenserie auf dem Nürburgring : Das jüngste Siegerteam in der Geschichte der Nordschleifen-Serie

    Beim vierten Lauf der Langstreckenserie auf dem Nürburgring waren aus Duisburg Max Kruse Racing und Peter Posavac dabei. Benjamin Leuchter war wegen Doppelbelastung nicht in der Eifel am Start.

  • TuS Lintfort empfängt den Tabellenführer

    Spitzenspiel in der 2. Handball Bundesliga : TuS Lintfort empfängt den Tabellenführer

    „Wenn mir jemand vor der Saison gesagt hätte, das Heimspiel gegen Berlin wäre das Spitzenspiel der 2. Bundesliga, dann hätte ich laut gelacht“, erklärt Bettina Grenz-Klein, Trainerin beim Zweitligisten, vor dem wichtigen Heimspiel am Samstag um 17.30 Uhr.

  • MSV beim KFC: Kellerduell im Niemandsland

    MSV Duisburg : MSV beim KFC: Kellerduell im Niemandsland

    Auch geografisch wird das Spiel quasi ein Kellerduell: Der KFC Uerdingen trägt sein Heimspiel am Sonntag gegen den MSV Duisburg (Anstoß: 14 Uhr) im Stadion am Lotter Kreuz im tiefsten Westfalen aus. Wen juckt’s in der Geisterspielzeit … Von Thomas Warnecke

  • Torjägerin Naina Klein wechselt in die 1. Handball-Bundesliga
    Vom TuS Lintfort zu Bayer Leverkusen : Torjägerin Naina Klein wechselt in die 1. Handball-Bundesliga

    Naina Klein, Torjägerin des Zweitligisten TuS Lintfort, wechselt in die erste Liga zum TSV Bayer Leverkusen. Klein war bereits 2018 bei den Werkselfen und wollte neben einem Spielrecht beim TuS Lintfort den Sprung in die 1. Bundesliga schaffen.

  • TuS Lintfort trifft auf die Nordfrauen
    Extreme Auswärtsaufgabe an der Ostseeküste : TuS Lintfort trifft auf die Nordfrauen

    Die Handballerinnen des TuS Lintfort stehen am Samstag vor einer extremen Auswärtsaufgabe. Nicht nur, dass die gastgebenden Nordfrauen, so nennt sich der Gegner des TuS Linfort, der TSV Harrislee, ausgesprochen heimstark ist. Auch die weite Anreise in den Norden Deutschlands an die dänische Grenze, verlangt den TuS Spielerinnen einiges ab.