Neue Telefonanlage Sparkasse ruft mit 02841 an

Niederrhein · Die Sparkasse am Niederrhein nimmt am Montag, 27. Mai, um 6 Uhr eine neue Telefonanlage in Betrieb.

Die Sparkasse am Niederrhein nimmt am Montag, 27. Mai, eine neue Telefonanlage in Betrieb. Das Bild zeigt (v.l.) die Online-Berater Tom Angenendt, Carsten Thelen, Elke Buch und Stefanie Horst aus der Internet-Filiale, die auch für den zentralen Telefon-Service der Sparkasse zuständig ist.

Die Sparkasse am Niederrhein nimmt am Montag, 27. Mai, eine neue Telefonanlage in Betrieb. Das Bild zeigt (v.l.) die Online-Berater Tom Angenendt, Carsten Thelen, Elke Buch und Stefanie Horst aus der Internet-Filiale, die auch für den zentralen Telefon-Service der Sparkasse zuständig ist.

Foto: Sparkasse am Niederrhein

„Die Nummern, die unsere Kunden bei sich gespeichert haben, bleiben aber bestehen“, sagt der Vorstandsvorsitzende Giovanni Malaponti und unterstreicht: „Sie können also jeden einzelnen Berater sowie alle unsere Geschäftsstellen mit den gewohnten Durchwahlen erreichen.“

Nur eines, so der Sparkassenchef, werde sich ab dem Stichtag ändern: „Wenn die Kunden von uns einen Anruf erhalten, dann sehen sie im Display stets die 02841-206, gefolgt von vier Ziffern.“ Und zwar unabhängig davon, ob von Moers, Neukirchen-Vluyn, Rheinberg, Alpen, Sonsbeck oder Xanten aus telefoniert werde.

Mit Blick auf immer wieder neue Betrugsmaschen betont Giovanni Malaponti: „Wir fragen unsere Kunden niemals nach persönlichen Daten oder Zugangskennungen für das Online-Banking – weder per E-Mail noch telefonisch.“ Wer so etwas tue, sei ein Betrüger.