Programm für junge Kirmesbesucher*innen Team Jugend auf der Rheydter Frühkirmes

Rheydt · Zum vierten Mal koordinieren die Mobile Jugendarbeit und das Konfliktmanagement des Jugendamtes den Stand des Teams Jugendarbeit auf der Rheydter Kirmes.

17 Jugendeinrichtungen sind auf der Frühkirmes in Rheydt vertreten.

17 Jugendeinrichtungen sind auf der Frühkirmes in Rheydt vertreten.

Foto: Stadt MG

Das Team Jugend wird auf der Frühkirmes in Rheydt von Freitag (10. Mai) bis Montag (13. Mai) wieder vertreten sein und Angebote und Aktionen für die jugendlichen Besucher*innen mitbringen. Zum vierten Mal koordiniert die Mobile Jugendarbeit und das Konfliktmanagement des Jugendamtes den Stand auf der Rheydter Kirmes. Inzwischen beteiligen sich zahlreiche städtische und freie Jugendeinrichtungen an dem Angebot, das täglich von 16 bis 22 Uhr läuft.

Das steht an den Kirmestagen auf dem Programm:

Freitag, 10. Mai: Rauschbrillen-Parcours Samstag, 11. Mai: Kickerturnier und Kreativangebote Sonntag, 12. Mai: Cool-Down Training und Schlüsselanhänger basteln Montag, 13. Mai: Mitmach-Zirkus und T-Shirts gestalten Darüber hinaus wird es auch wieder gemeinsame Unternehmungen mit den Jugendlichen auf der Kirmes geben, sowie eine Chill-Out-Area am Stand zum Entspannen. Außerdem dient die Anlaufstelle als Awareness-Point, sodass die Jugendlichen bei Problemen oder Streitigkeiten die Mitarbeitenden aufsuchen und diese klären können.

Das Team Jugend wird täglich von 16 bis 22 Uhr auf der Kirmes vertreten sein.

Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort