Schiefbahn feiert wieder großes Oktoberfest Albfetza: Karten fürs Oktoberfest

Schiefbahn · Am 21. September veranstaltet die St. Sebastianus Bruderschaft Schiefbahn ihr 14. Oktoberfest – seit Dienstag (nach Pfingsten) beginnt der Kartenvorverkauf. Die Schützen bleiben bei der seit Jahren beliebten Band „die Albfetza“, die wieder für die bayrische Stimmung im Festzelt sorgen wird.

 Die Albfetza kommen zum Oktoberfest nach Schiefbahn. Foto: Stux/Albfetza

Die Albfetza kommen zum Oktoberfest nach Schiefbahn. Foto: Stux/Albfetza

Foto: Stux/Albfetza

„Für den Kartenvorverkauf nutzen wir die Verkaufswege so wie im Vorjahr, das hat sich bewährt“, so Sascha Kaulen, Geschäftsführer der St. Sebastianus Bruderschaft Schiefbahn. Interessenten können ab 21. Mai Karten zum Preis von je 18 Euro bei Foto Naus (Hochstraße 33) kaufen – Bezahlung ist bar oder mit EC-Karte möglich. Außerdem können Karten online über die Homepage der Bruderschaft – www.sebastianus.de – gekauft werden. Hier kann jeder Besteller die von ihm/ihr gewünschte Kartenzahl eintragen. Im Anschluss erhält er/sie eine Bestätigungs-E-Mail, in der die Kontonummer und eine Frist für die Bezahlung der bestellten Karten angegeben ist. Nach der Bezahlung erhält der Gast eine weitere E-Mail mit den Informationen, wann und wo er die Karten abholen kann. Zusätzlich gibt es den direkten Bestell-Link über www.oktoberfest.sebastianus.de. Foto: Stux/Albfetza

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort