Kultur Spielzeitheft und Zauberflöte

Viersen · Die städtische Kulturabteilung hat das neue Spielzeitheft 2024/2025 veröffentlicht. Das Heft ist prall gefüllt mit kultureller Vielfalt für alle Altersgruppen.

Das Cover des neuen Heftes zur Spielzeit 2024/25.

Das Cover des neuen Heftes zur Spielzeit 2024/25.

Foto: Stadt Viersen

. Das städtische Ticketing nimmt ab sofort Reservierungen für neue Abonnements in allen Reihen entgegen: Sinfoniekonzert, Kammerkonzert, Kultur Mix, Kultur Extra und Studio. Der Einzelkartenverkauf startet am 8. August.

Eine Besonderheit der kommenden Spielzeit ist das „Zauberflöten-Special“. Es wird gleich vier Aufführungen der Zauberflöte in ganz unterschiedlichen Variationen geben: in den Abo-Reihen Kultur Mix, Kultur Extra und Studio sowie in Vierfalt.after Work – mal klassisch als Oper, mal in neuem Gewand als Varieté, als amüsant-lehrreiche Kurzversion und zu guter Letzt als Figurentheater. Wer alle vier Zauberflöten-Inszenierungen besuchen möchte, kann sich ein Ticket für alle vier Vorstellungen zum Preis von 57 Euro kaufen. Es verschafft den Zutritt zu diesen Vorstellungen:

29. Oktober: Die Zauberflöte – die berühmteste Oper der Welt (turned upside down), Rheinisches Landestheater Neuss in einer Fassung von Nils Strunk und Lukas Schrenk.

19. Februar 2025: Oper légère: Die Zauberflöte, Franziska Dannheim Sopran, Jeong-Min Kim Klavier

27. März 2025: Die Zauberflöte, Salzburger Marionettentheater

29. April 2025: Die Zauberflöte, Landestheater Detmold

Wer bereits eine oder mehrere Zauberflöten-Veranstaltungen im Abonnement hat und die restlichen ebenfalls besuchen möchte, erhält auf diese Karten eine Ermäßigung von jeweils 25 Prozent.