Deutlicher Sieg in Dansenberg Eagles siegen dank toller Teamleistung

Krefeld · Eagles siegen mit geschlossener Mannschaftsleistung deutlich beim TuS Dansenberg

HSG Krefeld Niederrhein gegen HSG Hanau
71 Bilder

HSG Krefeld Niederrhein gegen HSG Hanau

71 Bilder
Foto: Samla.de

Nach der erfolgreichen Qualifikation für die Auftstiegsrunde zur 2. Handball Bundesliga ging es für die HSG Krefeld Niederrhein nach Kaiserslautern – Dansenberg.
Das Team von Mark Schmetz reiste mit Blick auf die Tabelle als Tabellenzweiter – Dansenberg als Vorletzter – als klarer Favorit an und wurde ihrer Rolle gerecht.

Zunächst kam das Team um Trainer Schmetz schwer ins Spiel und durch einige Fehlwürfe sowie technische Fehler agierten die Eagles und der TuS Dansenberg auf Augenhöhe. Erst in den letzten Minuten der ersten Hälfte konnten sich die Seidenstädter durch einen Drei-Tore-Lauf erstmals absetzen.
So ging es mit 16:20 in die Halbzeit.

Aus dieser zurück, glänzte Lasse Hasenforther mit einigen wichtigen Paraden und auch sein Team konnte nun Zug um Zug davonziehen.
Bereits in der 35. Spielminute führten die Eagles mit 19:23 und eine gut stehende Abwehr legte den Grundstein für in der Folge viele einfache Treffer.
Ganze 13 Spieler konnten sich in die Torschützenliste einreihen, sodass sich der TuS Dansenberg nach 60 gespielten Minuten mit 40:25 in eigener Halle klar geschlagen geben musste.
Die Zuschauer sahen eine überzeugende Mannschaftsleistung und einen klaren wie verdienten Sieger.


Trainer Mark Schmetz zum Spiel: „In der ersten Halbzeit haben wir ein paar Tore zu viel kassiert, obwohl unsere Abwehr ordentlich stand. Die disziplinierte Defensivleistung schlug sich im zweiten Durchgang dann auch in Zahlen nieder. Ein großes Kompliment an die Mannschaft, denn in den letzten 10 Minuten haben wir nur noch ein Tor kassiert. Wichtig war, dass wir uns auf unsere Aufgaben konzentriert haben und auch das haben wir geschafft. Wir haben auch mit klarer Führung im Rücken jede Aktion konsequent ausgespielt und nur so können wir in der Aufstiegsrunde unsere besten Spiele spielen!“

Statistik HSG Krefeld Niederrhein:

Hasenforther (1), Bartmann – Krass (4), Klasmann (1), Schneider (4), Noll (2), Roscheck (4), Sousa (2), Schulz (4/1), Marquardt (4), Hüller (2), Claasen (7), Persson (4), Bitzel, Mircic (1)

HSG Krefeld Handball Spielbetriebs- & Marketing GmbH

Inrather Str. 244, 47803, Krefeld

Diese E-Mail wurde an j.zellen@city-anzeigenblatt-krefeld.de gesendet.

Sie haben die E-Mail erhalten, weil Sie sich für den Newsletter angemeldet haben.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort