Krefeld Pinguine Thomas Popiesch wird Cheftrainer

Krefeld · Die Krefeld Pinguine werden in der kommenden Saison von Thomas Popiesch trainiert.

Thomas Popiesch wird Cheftrainer der Pinguine
Foto: IMAGO/Passion2Press/IMAGO/Markus Fischer

Der 58-jährige Berliner stand in den vergangenen acht Spielzeiten bei den Fischtown Pinguins in Bremerhaven an der Bande und feierte mit den Norddeutschen in dieser Saison noch die Vize-Meisterschaft in der Deutschen Eishockey Liga. Popiesch, der während seiner aktiven Profikarriere 1991/92 und 1992/93 für den Krefelder EV 81 in der Bundesliga auf dem Eis stand, wird der Presse zum ersten Mal am kommenden Dienstag, 07. Mai um 12:00 Uhr zur Verfügung stehen. Dort findet eine Amtsantritts-Pressekonferenz in der Geschäftsstelle der Krefeld Pinguine statt.

Dauerkartenverkauf hat begonnen
Pünktlich zur Bekanntgabe der Neuverpflichtung hat der Dauerkartenverkauf für die Saison 2024/25 begonnen. Seit heute 10:00 Uhr können die Saisontickets im Fanshop an der Westparkstraße sowie online unter www.kev-tickets.de erworben werden. Bis zum 25. Juli gilt ein reduzierter Frühbucherpreis. Zudem bleiben die Plätze der letztjährigen Dauerkartenbesitzer bis dahin reserviert.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort