Erstes Heimspiel am Freitag Pinguine verlieren Play-off-Spiel 1

Krefeld · Das hatten sich die Krefeld Pinguine ganz anders vorgestellt. Im fünften Saisonduell mit den Eispiraten Crimmitschau kassierten sie am Mittwochabend - ausgerechnet im ersten Play-off-Viertelfinalduell - die erste Niederlage.

Krefeld Pinguine unterliegen Crimmitschau
Foto: KP

Die Gastgeber siegten mit 3:0. Die Schwarz-Gelben, die sich am Mittwochvormittag per Bus auf den Weg Richtung Sachsen aufmachten, konnten nach der rund anderthalbwöchigen Spielpause nicht an die jüngste Leistung anknüpfen. Viel Zeit zum Nachdenken bleibt nicht. Denn bereits am Freitag geht es in der nahezu ausverkauften Yayla Arena weiter. Dann wollen die Schützlinge von Cheftrainer Greg Poss die „Best of seven“-Serie (vier Siege sind für den Einzug ins Halbfinale nötig) ausgleichen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort