VVV Hinsbeck Ende für Hinsbeck-Kalender?

Hinsbeck (hk) · Mit strahlendem Gesicht überreichte jetzt Arndt Schulte von der Hinsbecker Glocken Apotheke dem Vertreter des VVV Hinsbeck, Heinz Koch, das durch die Ausgabe des Hinsbecker Jahreskalenders als Spenden eingenommene Geld.

 Arndt Schulte überreichte Heinz Koch das eingenommene Geld für den Hinsbecker Jahreskalender.

Arndt Schulte überreichte Heinz Koch das eingenommene Geld für den Hinsbecker Jahreskalender.

Foto: Heinz Koch

Mit den übergebenen 730 Euro für die Jahre 2023 und 2024 wird der VVV Hinsbeck wiederum die Arbeit im Stadtteil Hinsbeck unterstützen.

Wie Schulte berichtete, ist die Ausgabe des seit 2008 erstellten Kalenders, der mit Hinsbecker Fotos verschönert wird und in dem alljährlich die Daten aller Hinsbecker Veranstaltungen festgehalten wurden, stark rückläufig. „Da das Interesse anscheinend nicht mehr vorhanden ist, werden wir wohl zum nächsten Jahr die Herstellung einstellen“, bedauerte er. Dies wäre zwar bedauerlich, doch am Ende entscheiden die Kund*innen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort