Neukirchen-Vluyn Schüler packen Lebensmittelhilfspakte

Neukirchen-Vluyn · Am 11. Juni organisieren die Schüler der Sonneckschule zusammen mit der Auslands- und Katastrophenhilfe des Bundes Freier evangelischer Gemeinden das Packen und den Versand von Hilfspaketen mit Lebensmitteln.

Pakete zum Leben

Pakete zum Leben

Foto: Pakete zum Leben

Die Pakete enthalten dabei wichtige Grundnahrungsmittel wie Oel, Mehl, Zucker, Nudeln, Reis und Multivitamintabletten. Der Transport erfolgt zunächst in ein Zentrallager in Hessen und von dort mit großen 40t LKW in die Krisen- und Hilfsgebiete. Dabei fährt die Auslands- und Katastrophenhilfe seit Jahren Hilfspakete in die Länder Ostereuropas. Dazu zählt auch die Ukraine und deren Nachbarländer. Aufgrund der langjährigen Erfahrung und vieler Kontakte können die Transporte auch heute noch in die Ukraine fahren. Die Pakete sind anhand einer Packliste eine einfache und effektive Hilfe für notleidende Menschen. Mit dem Ausbruch des Krieges war für die Schüler der Sonneckschule schnell klar: „Hier müssen wir helfen.“ Sie haben kurzfristig eine Hilfsaktion zusammen mit dem EDEKA Markt Raber in der Mozartstraße auf die Beine gestellt. Nach dem Motto „Ein Teil tut nicht weh“ können die Kunden des Marktes ein Teil oder auch den Inhalt eines ganzen oder mehrerer Pakete am 11. Juni ab 8:30 Uhr einkaufen und vor dem Markt den Schülern übergeben. Diese packen die Hilfspakete und kümmern sich dann zusammen mit der FeG Hoerstgen um den Transport in das Zentrallager. Der Inhalt eines Lebensmittelpaketes hat einen Wert von ca. 15 Euro. Wer an dem Tag nicht selber im Markt einkaufen kann, hat die Möglichkeit vorher einen Beitrag zu spenden. Die Schüler kaufen dann mit dem gespendeten Geld die Lebensmittel vor Ort ein. Das Spendenkonto lautet: Freie evang. Gemeinde Hoerstgen - Volks- und Raiffeisenbank Niederrhein IBAN: DE 88 3546 1106 1600 2960 23 Verwendungszweck: PzL- NE

Meistgelesen
Blitztor auf RTV-Kunstrasen
RTV B-Jugend Kicker Lucien Enrico Adler schreibt auf neuem Kunstrasen Geschichte Blitztor auf RTV-Kunstrasen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort