Aktuelle Zahlen Arbeitsmarkt: Mehr Bewegung

Kreis Viersen · Sinkende Arbeitslosenquoten in Krefeld und im Kreis Viersen. Der Job-Turbo zeigt Integrationserfolge.

Freuen sich über den Erfolg des Job-Turbo im Notburgahaus (v.l.): Andreas Pleißner, Dr. Sarah Borgloh, Liudmyla Mykolaienko und Franz-Josef Schmitz.

Freuen sich über den Erfolg des Job-Turbo im Notburgahaus (v.l.): Andreas Pleißner, Dr. Sarah Borgloh, Liudmyla Mykolaienko und Franz-Josef Schmitz.

Foto: Agentur für Arbeit Krefeld​

. „Während sich in den vergangenen Monaten die Arbeitslosenzahl bereits leicht verringerte, verzeichnen wir im Mai erstmals in diesem Jahr eine gesunkene Arbeitslosenquote im Agenturbezirk“, sagt Dr. Sarah Borgloh, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Krefeld/Kreis Viersen, zu den aktuellen Zahlen auf dem Arbeitsmarkt. Diese weisen 22.454 arbeitslose Personen im Agenturbezirk aus, ein Rückgang von 107 im Vergleich zum Vormonat. „Im direkten Vergleich zum Vorjahr zeigen sich mehr Arbeitsaufnahmen bei ebenfalls gestiegenen Zugängen in die Arbeitslosigkeit. Es gibt also mehr Bewegung auf dem Arbeitsmarkt.“

Aktuell werden im Bezirk der Agentur für Arbeit Krefeld 6.306 Menschen von der Arbeitsagentur betreut (79 weniger als vor einem Monat). 16.148 Arbeitslose (28 weniger als im April) sind in Betreuung der Jobcenter Krefeld und Kreis Viersen. Damit liegt die Arbeitslosenquote im Bezirk bei 7,8 Prozent (0,1 Prozentpunkte unter April; 0,1 Prozentpunkte über Mai 2023). Im Kreisgebiet Viersen liegt die Arbeitslosigkeit aktuell bei 5,6 Prozent (April: 5,7%, Mai 2023: 5,6%).

Die Arbeitslosenquoten in den Geschäftsstellen im Kreisgebiet:

Kempen (Kempen, Grefrath, Tönisvorst): 4,6 Prozent (Vorjahr: 4,5%)

Nettetal (Nettetal, Brüggen): 5,7 Prozent (Vorjahr: 5,6%)

Viersen (Stadt Viersen, Willich, Niederkrüchten, Schwalmtal): 6,1 Prozent (Vorjahr: 6,2%)

Der Zugang an Arbeitsstellen liegt im Mai dieses Jahres bei 839 sozialversicherungspflichtigen Arbeitsstellen. Gegenüber dem Vormonat sind dies 43 oder 5,4 Prozent mehr Stellen. Bis Mai wurden für den Agenturbezirk Krefeld/Kreis Viersen 3.237 Ausbildungsstellen gemeldet (107 mehr als im Vorjahr) und 2.626 Jugendliche suchten eine Ausbildungsstelle (175 mehr als im Vorjahr).

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort