Ehrenamtliches Engagement Ehrenzeichen: Jetzt Vorschläge einreichen!

Niederkrüchten · Brauchtum, Kultur, Sport – in Städten und Gemeinden gibt es viele Angebote, die dafür sorgen, dass es vor Ort lebenswert ist und dass Menschen zusammen kommen. Alle Angebote eint, dass es sie ohne ehrenamtliches Engagement nicht gäbe.

 Die Gemeinde Niederkrüchten würdigt ehrenamtliches Engagement seit vielen Jahren mit dem Ehrenzeichen.

Die Gemeinde Niederkrüchten würdigt ehrenamtliches Engagement seit vielen Jahren mit dem Ehrenzeichen.

Foto: Gemeinde Niederkrüchten

Denn nur wenn Menschen sich in ihrer Freizeit im Verein oder in anderen Organisationen einbringen, können diese ihre Angebote aufrecht erhalten und so für ein lebendiges Miteinander sorgen.

Die Gemeinde Niederkrüchten würdigt dieses ehrenamtliche Engagement seit vielen Jahren mit dem Ehrenzeichen. Personen oder Organisationen, die sich durch ihren ehrenamtlichen Einsatz besonders einbringen, können auch in diesem Jahr bis zum 30. September schriftlich dem Bürgermeister vorgeschlagen werden. Hierbei ist eine Erläuterung der Tätigkeiten dieser Person sowie eine Begründung, was den Einsatz besonders hervorhebt, wichtig. Der Rat der Gemeinde Niederkrüchten entscheidet dann, wer in diesem Jahr das Ehrenzeichen erhalten soll.

Die Richtlinien zur Ehrenzeichenverleihung und alle weiteren Informationen finden Interessierte auf

www.niederkruechten.de.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort