“Dritter Ort“ in Amern Mühlenturm wird dritter Ort

Schwalmtal · Am 29. Mai wurden von Kulturministerin Ina Brandes in Schwerte die neuen „Dritten Orte“ vorgestellt. Mit den „Dritten Orten“ möchte das Kulturministerium in ländlichen Gebieten einen Raum für Austausch, Kultur und Bildung schaffen. Die erste Veranstaltung findet am 13. Juni statt.

 Alexandra Vahlhaus vom Kulturamt der Gemeinde Schwalmtal, Bürgermeister Andreas Gisbertz, Kulturministerin Ina Brandes, Lothar Lange vom Kooperationsverein KulturBühne Schwalmtal und Thomas Höpfner, Fachbereichsleiter für Ordnung, Kultur und Wirtschaftsförderung haben an der Veranstaltung in Schwerte teilgenommen. Foto: Gemeinde Schwalmtal

Alexandra Vahlhaus vom Kulturamt der Gemeinde Schwalmtal, Bürgermeister Andreas Gisbertz, Kulturministerin Ina Brandes, Lothar Lange vom Kooperationsverein KulturBühne Schwalmtal und Thomas Höpfner, Fachbereichsleiter für Ordnung, Kultur und Wirtschaftsförderung haben an der Veranstaltung in Schwerte teilgenommen. Foto: Gemeinde Schwalmtal

Foto: Gemeinde Schwalmtal

Zu den ausgewählten „Dritten Orten“ gehört auch der denkmalgeschützte Mühlenturm in Amern. Hier soll ein zentraler Treffpunkt für Begegnungen, Bildung und kulturelle Angebote entstehen, der für alle Einwohnerinnen und Einwohner zugänglich ist. Denkbar sind Theatervorführungen, Kunstausstellungen, Poetry-Slam, eine Leseecke und ein Bereich für Vereine, die keinen eigenen Vereinssitz haben. Die genauen Vorstellungen sollen gemeinsam mit der Schwalmtaler Vereinslandschaft sowie dem Programmbüro „Dritte Orte“ erarbeitet werden.

Für jedes Projekt ist eine maximale Förderung von bis zu 450.000 Euro vorgesehen. Die Summe umschließt die Konzept- bis zur anschließenden Realisierungsphase. Insgesamt wurden bislang über 19 Millionen Euro Fördermittel in das "Dritte Orte"- Programm investiert.

Als erste öffentliche Veranstaltung im Rahmen des Projektes "Dritte Orte" wird Wather Arretz am Donnerstag, 13. Juni, ab 19 Uhr über die Geschichte des Mühlenturmes berichten. Zudem stellt er den neuen Heimatboten vor. Weitere Gäste bereichern das Programm mit Mundartbeiträgen. Als besonderes Highlight konnte das Duo TAKE TWO für den Abend gewonnen werden. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Veranstaltungsort ist im Mühlenturm: Dorfstraße 1, 41366 Schwalmtal. Der Eintritt ist frei.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort