Mehrfamilienhaus auf Bolzplatz Das beste Konzept erhält den Zuschlag

Kamp-Lintfort · Auf dem in die Jahre gekommenen Bolzplatz zwischen Sandstraße und Bürgermeister-Schmelzing-Straße soll ein neues Mehrfamilienhaus entstehen.

 Auf dem in die Jahre gekommenen Bolzplatz zwischen Sandstraße und Bürgermeister-Schmelzing-Straße soll ein neues Mehrfamilienhaus entstehen.

Auf dem in die Jahre gekommenen Bolzplatz zwischen Sandstraße und Bürgermeister-Schmelzing-Straße soll ein neues Mehrfamilienhaus entstehen.

Foto: Stadt Kamp-Lintfort

„Mit der Änderung des Bebauungsplanes im vergangenen Jahr haben wir die Voraussetzungen dafür bereits geschaffen“, erläutert Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt.

Am Mittwoch hat nun die Vermarktung der rund 2.300 m² großen Fläche begonnen. Die Stadt nutzt dafür erstmalig das Instrument der so genannten Konzeptvergabe. „Den Zuschlag erhält dabei der Interessent, der die überzeugendste Idee für die Bebauung des Grundstückes vorlegt“, so Landscheidt. Durch das formale Wettbewerbsverfahren erhofft sich die Stadt einen städtebaulichen Mehrwert und ein sozialgerechteres Wohnungsangebot. Denn anders als bei den sonst üblichen Grundstücksvergaben steht bei der Konzeptvergabe nicht der Grundstückspreis im Mittelpunkt, „sondern beispielsweise der Anteil öffentlich geförderten Wohnraums, eine nachhaltige Energieversorgung oder die Gestaltung der Grünflächen“, betont Landscheidt.

Wer Interesse an dem Grundstück hat, kann sich bis zum 31. Mai 2024 für die Teilnahme an der Konzeptvergabe bewerben. Alle Informationen dazu sind auf der Homepage der Stadt Kamp-Lintfort einzusehen. Das Angebot richtet sich dabei nicht nur an Bauträger oder Investoren. „Auch Baugemeinschaften, Wohngruppenprojekte oder Privatpersonen dürfen sich gerne bei uns melden“, sagt Landscheidt. Voraussetzung ist nur, dass man selbst oder durch fachliche Begleitung z.B. eines Architekten Erfahrungen im Bereich Wohnungsbau vorweist. Die zum Wettbewerb zugelassenen Teilnehmer haben dann bis zum 30. August 2024 Zeit, ein Bebauungskonzept für das Grundstück zu erarbeiten.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort