Vom 14. bis 16. Juni kulinarisches Wochenende auf dem Rittergut Birkhof Genießen mit neuer Bratwurst-Kreation

Korschenbroich · Das wird DAS Fest für die Sinne und den Gaumen: Vom 14. bis 16. Juni findet zum ersten Mal das neue „Genießerwochenende“ auf dem Rittergut Birkhof statt. Die Veranstalter Marc Pesch und Dustin Thissen versprechen viele kulinarische Highlights, Musik und außergewöhnliche Getränke. Eine eigens für das Genießerwochenende kreierte Wurst wird es auch geben.

 Hat gemeinsam mit Veranstalter Marc Pesch (l,) die „Rittergut Birkhof-Bratwurst“ entwickelt: Wurstexperte Willi Kebben. Foto: Marc Pesch

Hat gemeinsam mit Veranstalter Marc Pesch (l,) die „Rittergut Birkhof-Bratwurst“ entwickelt: Wurstexperte Willi Kebben. Foto: Marc Pesch

Foto: Marc Pesch

„Wir haben ein fantastisches Teilnehmerfeld im historischen Park des Rittergut Birkhof“, verspricht Organisator Marc Pesch. „Neben vielen kulinarischen Highlights gibt es Bereiche zum Chillen mit Liegestühlen, ganz viele abwechslungsreiche Getränkeangeboten, Platz für Picknickdecken, Platz zum Spielen für Kinder, und das alles bei freiem Eintritt.“

Kulinarisch wird eine Reise durch die ganze Welt geboten – von Spezialitäten von den Philippinen und aus Thailand über Mexiko, Argentinien, die USA bis hin zur Türkei, Frankreich, Italien, Griechenland oder auch Japan und Spanien. „Das Angebot an diesem Wochenende wird wahnsinnig groß sein“, sagt Organisator Dustin Thissen. „Im Angebot sind beispielsweise frische Pasta aus dem Parmesanlaib mit Trüffeln, landestypische philippinische oder thailändische Gerichte, US-Dry-Aged-Rind-Burger, japanische Lachs-Burger, türkische Cigköfte, Flammkuchen oder argentinische Empanadas.“

Zusammen mit Metzger und Imbissbetreiber Willi Kebben aus Giesenkirchen haben die Organisatoren die „Korschenbroicher Rittergut Birkhof-Wurst“ entwickelt. „Es handelt sich dabei um eine Kalbsbratwurst, die unter anderem schwarzen Pfeffer enthält und auch entsprechend pikant schmeckt“, erklärt Kebben. „Das wird ein Highlight beim Genießerwochenende.“

Parkplätze stehen rund um das Rittergut Birkhof zur Verfügung. „Der Eintritt ist frei, nur eigene Getränke dürfen nicht mitgebracht werden. Hier wird es am Eingang entsprechende Kontrollen geben“, kündigen die Organisatoren an.

Für Musik sorgt das Duo Klaus Klaas/Melanie Arnold. Für Kinder gibt es im riesigen historischen Park auf dem Rittergut Birkhof eine Hüpfburg und viel Platz zum Toben und Spielen. An verschiedenen Stellen im Park werden Sitzgelegenheiten und Stehtische errichtet. Freitag und Samstag startet die Veranstaltung jeweils um 18 Uhr, am Sonntag bereits um 12 Uhr. Schirmherr ist Korschenbroichs Bürgermeister Marc Venten. Begleitet wird die Veranstaltung auch von zahlreichen Sponsoren. Partner sind unter anderem die Urlaubsregion „Kaiserwinkl“ in Tirol, das BMW- und Mini-Autohaus Timmermanns in Neuss sowie die Sparkasse Neuss.