Youngcaritas veranstaltet eine Kleidertauschparty Schöne Schätze finden

Mönchengladbach · Eine Kleidertauschparty veranstaltet die youngcaritas Mönchengladbach am Freitag, 7. Juni. Damit will die Plattform der Caritas für das Engagement junger Menschen den nachhaltigen Umgang mit Textilien fördern.

Youngcaritas lädt am 7. Juni zum Kleidertausch ein.

Youngcaritas lädt am 7. Juni zum Kleidertausch ein.

Foto: pexels.com

Vor allem die sogenannte „Fast-Fashion-Industrie“ bedeute eine große Herausforderung für die Umwelt, erläutert Noah Zachowski von youngcaritas Mönchengladbach: „Die gesamte Modeindustrie verursacht mehr CO2 als der komplette internationale Flugverkehr und alle Schifffahrten weltweit zusammen.“ Zudem habe sich die produzierte Kleidung allein zwischen 2000 und 2015 von 50 Milliarden auf 100 Milliarden Stück verdoppelt. Gleichzeitig sei die Bezahlung in der Produktion im Ausland häufig schlecht.

„Wir haben mehr als ausreichend Kleidung in unseren Kleiderschränken, von denen wir sicherlich einige Teile gar nicht mehr tragen. Dennoch haben wir auch einmal Lust, uns neue Kleidung anzuschaffen und unseren Kleiderschrank aufzuhübschen“, sagt Zachowski – und das am besten mit gutem Gewissen. Eine Option sei darauf zu achten, dass die eigene Kleidung möglichst nachhaltig produziert werde. „In der Textilstadt Mönchengladbach legen sowohl die Studiengänge im Textilwesen der Hochschule Niederrhein als auch einige hier ansässige Unternehmen einen Fokus auf die Nachhaltigkeit und auf faire Produktionsbedingungen“, betont der Koordinator von youngcaritas.

Eine weitere Möglichkeit sei Second-Hand-Kleidung. „Auch hier lassen sich häufig schöne Schätze finden“, so Noah Zachowski. Gelegenheit dazu gibt es bei der youngcaritas-Kleidertauschparty am Freitag, 7. Juni, von 17 bis 20 Uhr in Hardterbroich (Hardterbroicher Straße 58). Der Eintritt ist kostenlos, es gibt Snacks und Getränke. Die Gäste können bis zu zehn Kleidungsstücke mitbringen, die sie gerne tauschen möchten. Ausgenommen sind Kleinkinderkleidung, Unterwäsche und Socken, Schuhe und Echtpelz. Die Kleidung sollte gewaschen und in einem guten Zustand sein.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort