Events für alle im Eissport- und Eventpark Grefrath Die eisfreie Zeit wird richtig „bunt“

Grefrath · Mit Partys und Musik-Events, Comedy, Märkten und ganz neuen Veranstaltungsideen ist der Eissport- und Eventpark ein Treffpunkt für alle, die gerne feiern und den Sommer genießen.

 Erstmals kommt „Holi“, das bunteste Festival der Welt, nach Grefrath: Am 22. Juni wird der Parkplatz des Eissport- und Eventparks in bunte Farbwolken gehüllt.

Erstmals kommt „Holi“, das bunteste Festival der Welt, nach Grefrath: Am 22. Juni wird der Parkplatz des Eissport- und Eventparks in bunte Farbwolken gehüllt.

Foto: GLady / pixabay.com

Das Team rund um den Geschäftsführer Bernd Schoenmackers und Veranstaltungsleiter Jan Lankes hat sich ins Zeug gelegt, um für wirklich jeden etwas zu bieten. Dieser Eifer wurde in den vergangenen Wochen schon belohnt, denn die ausverkauften Events von Torsten Sträter und den fünf Youtubern von „PietSmiet“ stießen auf ebenso großes Interesse wie das Kindermusical Bibi Blocksberg und die beiden Märkte „Stoffencircus“ und „Mädchen Klamotte“. Doch das Event-Jahr 2024 hat – auch ohne Kufen unter den Füßen – noch viel mehr zu bieten. Erstmals findet ein „Holi Festival of Colours“ in Grefrath statt. Der Parkplatz wird am 22. Juni in bunte Farbwolken gehüllt, dazu heizen national und international bekannte DJs dem jungen Publikum mit Elektro, Minimal & House ein (Einlass 12 Uhr, Ende 21 Uhr, Info & Tickets: holifestival.com).

Ebenfall ganz neu ist die Idee, eine Crossfit-Competition in die große Halle zu verlegen. Zum „Niederrhein Throwdown“ am 17. und 18. August werden zahlreiche Fans dieses Sportwettbewerbs erwartet (Info: competitioncorner.net).

Eine große 90er/00er-Jahre-Party wird mit der „GO90/2000“ am 25. Mai gefeiert. Bastian Bielendorfer präsentiert am 1. Juni sein Comedy-Programm „Mr. Boombasti“, und am 24. / 25. August lockt die 17. US Car & Bike Show zahlreiche Freunde blitzenden Chroms und satter Motorenklänge auf das Veranstaltungsgelände.

Wie beim letzten Konzert versprochen sind Brings am 30. August erneut zu Gast unter dem Außenzelt und verbreiten Kölsche Lebensfreude (Tickets u.a. im Mediencenter Krefeld, Rheinstr. 76 / Ecke Ostwall). Mit einem „Mami & Mini-Kinderflohmarkt“ (1. September), der Comedy-Show von Oliver Pocher (13. September) und dem Bee Gees-Tribute „Night Fever“ (14. September) geht es im Herbst weiter, bevor Ende September / Anfang Oktober die neue Eislaufsaison startet und sich die Holiday on Ice-Fans auf eine brandneue Show mit Weltpremiere freuen dürfen (13. bis 17. November).

Alle Infos zum Event-Programm und weiteren Terminen gibt’s unter www.eisstadion.de .

Unterdessen geht die Sanierung des Eisstadions weiter. „In den vergangenen Jahren wurden die meisten der insgesamt 24 Maßnahmen bereits umgesetzt“, berichtet Tim Schummers, der technische Leiter des Eissport- und Eventparks. So wurden – unterstützt vom Bundesprogramm Sanierung kommunaler Einrichtungen im Bereich Freizeit & Sport – unter anderem die Heizanlage, sämtliche Wasserleitungen, das Kältesystem sowie die sanitären Anlagen erneuert und in der Halle die letzten Holzbänke gegen Stühle ausgetauscht. Die Beleuchtung ist nun auf energieeffiziente LED umgestellt und lässt sich per Tablet bedienen, und eine eigene Beschallungs-Anlage wurde ebenfalls angeschafft. „All dies ist für unsere Gäste nicht auf den ersten Blick erkennbar, jedoch für unseren Betrieb elementar wichtig“, betont Bernd Schoenmackers. Weiter geht es in den kommenden Monaten bis zum Oktober 2024 mit der Sanierung der Außenfassade und dem Einbau neuer Fenster und Türanlagen. Das „Tüpfelchen auf dem i“ wird dabei die Leuchtschrift über dem Haupteingang und an den Seiten, wobei bewusst auf weitere „Lichtverschmutzung“ durch Strahler verzichtet wurde.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Bibi Blocksberg präsentiert Ihr aktuelles Musical
Hex, hex mit Bibi Blocksberg
Aktuelles Musical „Alles wie verhext!“ am 28. April im Grefrather EisSport & EventParkHex, hex mit Bibi Blocksberg
Aus dem Ressort