Erste Regatta am 13./14. April auf dem Elfrather See Segelsaison wird eröffnet

Krefeld · Die lange Winterpause ist vorbei: Am Wochenende 13. und 14. April wird die Segelsaison am Elfrather See eröffnet.

Auf dem Elfrather See findet am nächsten Wochenende die erste Regatta der Saison statt.

Auf dem Elfrather See findet am nächsten Wochenende die erste Regatta der Saison statt.

Foto: Segelclub SCCR e.V. Krefeld​

In den vergangenen Wochen stand bei den Seglern am Elfrather See hauptsächlich die Instandhaltung der Boote und das theoretische Vermitteln von Segelkenntnissen auf dem Plan. Am 13. und 14. April geht es nun endlich wieder aufs Wasser, und das gleich mit einem sportlichen Ereignis, das die Seglerherzen höher schlagen lässt: Die Eröffnungsregatta, ausgerichtet vom SCCR (Segelclub Crefeld), steht an. Das erste Startsignal wird am Samstag um 14 Uhr abgegeben, sonntags geht es gegen 11 Uhr auf die Regattabahn.

„Dieses Ansegeln wird von allen am See ansässigen Segelclubs gerne angenommen, schließlich sieht man sich zum ersten Mal wieder, und so steht auch der gesellschaftliche Aspekt (von Insidern auch gerne ‚Seemannsgarn’ genannt) auf dem Programm“, teilt der Club mit. Es sei mit reger Beteiligung zu rechnen, denn es auch einige auswärtige Segler werden erwartet, die in einer eigenen Klasse gegeneinander antreten. So werden auch für die Zuschauer spannende Wettfahrten geboten. Gäste sind auf dem Gelände des SCCR herzlich willkommen, aber auch von den Ufern des Sees können die Segler bestens beobachtet werden.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort