Streik: Linienverkehr steht morgen still

M’gladbach/ Viersen · Die Gewerkschaft ver.di kündigt weiteren Warnstreik für morgen, 14. Oktober, an. Deshalb fahren in Mönchengladbach und Viersen morgen die NEW-Busse nicht.

Der Busverkehr kommt morgen wegen des Warnstreiks zum Erliegen.

Der Busverkehr kommt morgen wegen des Warnstreiks zum Erliegen.

Foto: Detlef Ilgner

Die Gewerkschaft ver.di hat einen weiteren Streik für Mittwoch, 14. Oktober, angekündigt. In der Folge kommt der gesamte Linienverkehr am 14. Oktober in Mönchengladbach und Viersen erneut zum Erliegen. In den übrigen Bedienungsgebieten der NEW Verkehrsunternehmen ist streikbedingt ebenfalls mit Einschränkungen zu rechnen.

Beeinträchtigungen im Bäderbereich können derzeit nicht ausgeschlossen werden.