Handball Eagles heute in Gelnhausen

Das Team von Cheftrainer Matthias Geiger steht mit 23 Punkten aus 25 Spielen aktuell auf dem 8. Tabellenplatz der Staffel Süd-West und ist somit punktgleich mit Ligakonkurrent Opladen. Das Hinspiel am Niederrhein im vergangenen November konnten die Eagles mit einem 30:29 Sieg nur knapp für sich entscheiden, hatten sich die Gastgeber durch einige Unkonzentriertheiten das Leben doch selbst schwer gemacht.

Handball: Eagles heute in Gelnhausen​
Foto: Samla Fotoagentur/samla.de

Für alle Beteiligten – und ganz besonders für Trainer Schmetz - ist also klar, dass auch das Rückspiel am kommenden Samstag einiges erfordert: „Der TV Gelnhausen ist eine sehr bewegliche Mannschaft, die wahnsinnig viel Tempo auf die Platte bringt und das über 60 Minuten. Da ist es egal, ob sie zurück liegen, Fehler machen oder sonstiges, die geben immer Vollgas. Auch spielen sie ein sehr gutes 1:1 im Rückraum. Wir müssen also bereit sein viel zu laufen, müssen vorne diszipliniert bleiben, auf unsere technischen Fehler achten und parallel selbst das Tempo hochhalten.
Das wird eine schwierige Aufgabe für den Kopf, aber wenn wir uns an diese Vorgaben halten und es schaffen, unser Spiel auf die Platte zu bringen, dann haben wir die Chance, die zwei Punkte mit nach Hause zu nehmen.“, sagt er mit Blick auf das heutige Spiel.

Los geht es heute in der Großsporthalle Gelnhausen um 19.30 Uhr.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort