Eishockey Krefeld Pinguine verpflichten Center Ben Johnson

Krefeld · Die Krefeld Pinguine sind bei der Suche nach einem Center für die erste Reihe fündig geworden. Der 28-jährige US-Amerikaner Ben Johnson wird in der kommenden Saison für die Seidenstädter auf Torejagd gehen.

 Ben Johnson geht für die Krefeld Pinguine auf Torejagd.

Ben Johnson geht für die Krefeld Pinguine auf Torejagd.

Foto: Pinguine

Johnson stand in der abgelaufenen Saison beim slowakischen Erstligisten HC Note Zamky unter Vertrag. Peter Draisaitl, sportlicher Leiter: „Wir haben schon seit letztem Jahr Kontakt zu Ben Johnson. Er bringt alles mit, was einen guten Mittelstürmer ausmacht. Im Verbund mit dem Trainerstab war uns klar, dass wir uns auf dieser Position noch verstärken müssen und freuen uns, dass wir mit Ben einen starken Center verpflichten können. Er fühlt sich an beiden Enden des Eises wohl, arbeitet jeden Shift hart und ist ein kompletter Stürmer.“

Ben Johnson: „Mein Entschluss bei den Krefeld Pinguinen zu unterschreiben hängt mit der klaren Vision des Clubs zusammen. Ich habe viele Gespräche mit Peter Draisaitl geführt und merke, dass es für mich hier in Krefeld passt. Ich möchte Titel gewinnen. Das steht für mich als Spieler an oberster Stelle. Dafür trainiere ich in der Saison und daran denke ich auch in der Sommerpause, wenn ich mich auf die neue Saison vorbereite. Die Pinguine verfolgen eben dieses Ziel. Gepaart mit der Historie der Pinguine im deutschen Eishockey und der Wichtigkeit des Clubs für die Stadt und die Menschen hier, waren das sehr gute Gründe für meine Frau und mich, hier zu unterschreiben. Ich freue mich auf meine Zeit bei den Pinguinen!“ Johnson wurde 2012 in der dritten Runde des NHL Entry Drafts an insgesamt 90. Position von den New Jersey Devils gedraftet. Der aus Calumet, Michigan, USA stammende Linksschütze war in der ECHL für die Orlando Solar Bears, Adirondack Thunder, Cincinnati Cyclones und Kansas City Maveriks im Einsatz, in der AHL für die Albany Devils, dem Farmteam der New Jersey Devils.

Der aktuelle Kader: Tor: ­Felix Bick, Matthias Bittner Verteidigung: Maximilian Adam, Erik Buschmann, Christian Ehrhoff, Eric Gotz, Philip Riefers, Maximilian Söll, David Trinkberger Sturm: David Cerny, Mike Fischer, Christian Kretschmann, Nikita Krymskiy, Philipp Kuhnekath, Dennis Miller, Marcel Müller, Leon Niederberger, Lukas Wagner, Alexander Weiß, Ben Johnson