Ausstellung „Ritmi di Venezia“ in der Galerie Kraft

Osterath · Die Atelier-Galerie-Kraft in Osterath freut sich, ab kommenden Samstag Arbeiten von Oranna Sommerhäuser präsentieren zu können. Der Titel der Ausstellung: „Ritmi di Venezia“.

Ihre Öl- und Acrylmalerei präsentiert die Künstlerin Oranna Sommerhäuser ab 8. Juni in Osterath.

Ihre Öl- und Acrylmalerei präsentiert die Künstlerin Oranna Sommerhäuser ab 8. Juni in Osterath.

Foto: privat

Oranna Sommerhäusers zeichnerische Begabung und ihr Interesse an bildender Kunst wurden schon früh durch ihre Eltern gefördert. Ihre Begeisterung für das Malen, Zeichnen und Gestalten setzte sich in ihrer Jugend ungebrochen fort. Sie fertigte Collagen und Zeichnungen sowie zahlreiche Wandmalereien. Nach dem Abitur und parallel zur Berufsausbildung folgten die Teilnahme an Seminaren im Aktzeichnen und im Zeichnen an der Fachhochschule für Design in Dortmund (Prof. Birkner). Die Künstlerin setzte kontinuierlich ihre Studien fort und begann 1993 erstmals mit größeren Arbeiten in Öl auf Leinwand. Seitdem arbeitet sie intensiv mit Öl- und Acrylfarben auf verschiedenen Malgründen.

Oranna Sommerhäusers gegenständliche Malerei auf großen Flächen, Landschaftseindrücke, Portraits und Stillleben, zeichnet sich durch eine ganz eigene Spannung – formale Strenge auf der einen und intensive, ausdrucksstarken Farbigkeit auf der anderen Seite – aus. Ihre Intension und Arbeitsweise formuliert die Künstlerin so: „Es geht mir darum, Eindrücke, beeindruckende Momente und Orte festzuhalten und zu verkörperlichen im gemalten Bild. Oft sind es Eindrücke, die ich auf Reisen gesammelt habe, aber auch Momente und Anblicke aus dem täglichen Leben.“ In Sommerhäusers Malerei finden sich Anklänge an den amerikanischen Maler Edward Hopper (ein Vorbild der Malerin) und an die „neue Sachlichkeit“ der 1920er Jahre. In der nun zu sehenden Bilderserie mit dem Titel „Ritmi di Venezia“ hat Oranna Sommerhäuser die Themen Venedig und Tanz auf ihre besondere Art motivisch umgesetzt.

Die Eröffnung dieser stimmungsvollen Ausstellung findet am Samstag, 8. Juni, von 16 bis 19 Uhr und am Sonntag, 9. Juni, von 11 bis 14 Uhr statt. Die Künstlerin steht für Gespräche gern zur Verfügung. Die Ausstellung ist in der Atelier-Galerie-Kraft, Hochstraße 19 in Osterath, bis zum 30. Juni zu sehen. Zur Finissage am Samstag, 29. Juni, um 19.30 Uhr begleitet Anwar Manuel Alam musikalisch auf der Geige. Um eine Anmeldung zum Konzert wird gebeten, der Eintritt kostet 10 Euro. Die Galerie ist immer donnerstags von 15 bis 18 Uhr, freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr geöffnet sowie zum Sommerfest am Sonntag, 30. Juni, von 13 bis 17 Uhr.

Weitere Infos auch unter www.ateliergalerie-kraft.de

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort