Workshop Jump’n’Run entwickeln

Meerbusch · Wer Videospiele mag, für den dürfte der Workshop, der am Mittwoch, 5. Juni, in der Stadtbibliothek am Dr.-Franz-Schütz-Platz in Büderich stattfindet, genau das Richtige sein. Mit der App „Bloxels“ entwickeln die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer am iPad eine eigene Spielwelt.

 Ein Videospiel können Kinder bei einem Workshop im Rahmen des Kulturrucksacks NRW entwickeln.

Ein Videospiel können Kinder bei einem Workshop im Rahmen des Kulturrucksacks NRW entwickeln.

Foto: Land NRW

Dafür überlegen sie sich eine Story, gestalten die Figuren und das Layout des Spiels. Am Ende haben sie dann ihr eigenes Jump’n’Run-Spiel erschaffen. Vorkenntnisse braucht es keine; falls schon welche vorhanden sind, ist dies aber auch kein Hindernis. Das Angebot richtet sich an Kinder von zehn bis 14 Jahren und ist Teil des Kulturrucksackangebots des Landes NRW, die Teilnahme ist somit kostenfrei. Die Kursleitung hat Janina Wiegand. Anmeldung: 02132/916 448 oder stadtbibliothek@meerbusch.de

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort