Spätsommer-Kinderfest am 10. September Der Fokus liegt auf den Kids!

Willich · Zu einem Spätsommer-Kinderfest lädt der Werbering Willich am Sonntag, 10. September, von 13 bis 18 Uhr in die Willicher Innenstadt. Gleichzeitig haben im selben Zeitraum auch die Geschäfte für einen verkaufsoffenen Sonntag geöffnet.

 Auch das Kinderschminken darf bei einem echten Kinderfest natürlich nicht fehlen.

Auch das Kinderschminken darf bei einem echten Kinderfest natürlich nicht fehlen.

Foto: pixabay

Nachdem das Willicher Cityfest in diesem Jahr erstmalig im Juni stattfand, hat man sich beim Werbering Willich überlegt, was man denn anstelle des beliebten Events im September den Bürgerinnen und Bürgern anbieten könnte. Schließlich war der Werbering in der Vergangenheit  immer bemüht, parallel zum verkaufsoffenen Sonntag im Spätsommer und dem Heimatshoppen der Stadt eine Veranstaltung zu organisieren. „Da kam uns der Gedanke, mal ein Fest zu veranstalten, bei dem es in erster Linie um die Kids geht – ein echtes Kinderfest also“, gibt Stefan Schönenborn, erster Vorsitzender des Werberings, Einblick in die Überlegungen. Zwar habe man in der Vergangenheit bereits beim Cityfest, wo es zum Beispiel eine Kinderdisco oder eine Spielecke gegeben habe, oder auch beim Herbstzauber immer wieder Attraktionen für Kinder angeboten, „eine Veranstaltung, deren Fokus tatsächlich auf Kindern liegt, hatten wir  aber noch nicht“, so Schönenborn.

Für die junge Zielgruppe werde es ein buntes Programm geben, kündigt der Vorsitzende des Werberings an. Popcorn, Hau den Lukas, Hüpfburg, Kinderkarussell, Kinderschminken und Kletterparcours – hier sollen keine Wünsche offenbleiben. Auch die Jugendfeuerwehr ist mit einer Spritzwand vor Ort vertreten. Und mit Prinzessin Dodo wird ab 15 Uhr ein Clown für Stimmung unter den jungen Besucherinnen und Besuchern sorgen. Hinter Clownsprinzessin Dodo steckt Diana Drechsler, die mit ihren vielfältigen Programmen ihr junges Publikum regelmäßig begeistert. Ihr mobiles Erzähl- und Clowntheater wird auch in Willich sicher ein Highlight sein.

Doch auch für die Erwachsenen gibt es an diesem Tag – neben den diversen Shoppingmöglichkeiten – Programm: Ab 16 Uhr wird der Chor Frauenpower Willich eine Kostprobe seines Könnens geben. Der Chor, der inzwischen 180 Sängerinnen zählt, feiert in diesem Jahr sein 15-jähriges Bestehen und wird beim Kinderfest einiges aus seinem breitem Repertoire, das vor allem Pop und Rock, Musicals und Filmmusik umfasst, präsentieren.

Für gute Laune dürfte also – bei Jung und Alt gleichermaßen – gesorgt sein. „Wir sind sehr gespannt, wie dieses Kinderfest, das wir hier erstmalig testen, von den Menschen in Willich angenommen wird“, so Schönenborn.