Torhüter wechselt nach Krefeld Pinguine holen Felix Bick

Krefeld · Die Krefeld Pinguine haben ihr Torhüter-Duo für die kommende Saison gefunden. Der 30-jährige Felix Bick schließt sich zur kommenden Saison Schwarz-Gelben an. Zuletzt stand er beim EC Bad Nauheim unter Vertrag und verpasste dort knapp die DEL2-Meisterschaft. Bick steht nicht zum ersten Mal bei den Pinguinen unter Vertrag.

 Felix Bick (im Trikot von Nauheim) im Duell mit Marcel Müller.Foto: Archiv

Felix Bick (im Trikot von Nauheim) im Duell mit Marcel Müller.Foto: Archiv

Foto: Samla Fotoagentur/samla.de

Bereits in der Saison 2014/15 feierte der damals 22-jährige als Förderlizenzspieler sein Debüt im KEV-Dress.

 Peter Draisaitl, Sportlicher Leiter: „Wir waren auf der Suche nach einer deutschen Nummer eins, die erfahren und belastbar ist. Felix hat bewiesen, dass er ein hohes Pensum erfüllen kann und dabei solide Leistungen zeigt. Er hat uns von seinen Qualitäten überzeugt und wir vertrauen darauf, dass er zusammen mit Matthias Bittner ein starkes Torhüter-Gespann bilden wird.“

 Felix Bick: „Ich habe in Nauheim tolle Jahre erlebt und konnte mich als Torhüter weiterentwickeln. Nun wird es jedoch Zeit für den nächsten Karriereschritt. Die Ziele, die Krefeld verfolgt sind die gleichen, die ich erreichen möchte.“