Zweite Tennis-Bundesliga HTC Blau-Weiß: Erster Aufschlag am 14. Juli

Krefeld · Die Tennisfans am linken Niederrhein fiebern dem Auftakt zur Zweiten Bundesliga entgegen. Der HTC Blau-Weiß Krefeld wird die neue Saison am 14. Juli mit einem Auswärtsspiel bei Rot-Weiß Köln eröffnen.

 Stefano Travaglia spielt auch 2024 für Blau-Weiß Krefeld.

Stefano Travaglia spielt auch 2024 für Blau-Weiß Krefeld.

Foto: BRAUER-Fotoagentur/Stefan Brauer

Das erste Heimspiel an der Hüttenallee steigt am Freitag, 19. Juli. Dann wird Blau-Weiß Berlin seine Visitenkarte im Stadtwald abgeben.

Das Gesicht der Mannschaft hat sich auf fünf Positionen verändert. Die beiden Franzosen Matteo Martineau und Evan Furness verstärken den HTC-Kader, ebenso wie der Litauer Vilius Gaubas und der Spanier Alex Marti Pujolras. Der junge Niederländer Jelle Sels wird ebenfalls erstmals das blau-weiße Trikot überstreifen.

Freuen dürfen sich die Besucher auf die italienischen Publikumslieblinge Stefano Travaglia und Federico Gaio. Auch Enrico Dalla Valle sowie Gianmarco Ferrari und Julian Ocleppo konnten gehalten werden. Und dann wäre da noch das deutsche Trio - bestehend aus Tom Schönenberg, Gero Kretschmer und Paztrick Elias. Diese drei werden dem HTC dauerhaft zur Verfügung stehen. Die Heimspiele: 19. Juli (13 Uhr) gegen BW Berlin, 28. Juli (11 Uhr) gegen TC Iserlohn, 9. August (13 Uhr) gegen TC SCC Berlin, 11. August (11 Uhr) gegen BW Neuss.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort