Eisenbahnfreunde fahren nach Osnabrück Mit Dampf zum Weihnachtsmarkt

Mönchengladbach · Die Eisenbahnfreunde Niederrhein/Grenzland e.V. laden am Samstag, 3. Dezember, zu einer nostalgischen Tagesreise mit einem Dampfsonderzug ein. Ziel ist der Weihnachtsmarkt in Osnabrück.

 Die Eisenbahnfreunde Niederrhein laden zu einer nostalgischen Dampfzugfahrt zum Weihnachtsmarkt Osnabrück ein.

Die Eisenbahnfreunde Niederrhein laden zu einer nostalgischen Dampfzugfahrt zum Weihnachtsmarkt Osnabrück ein.

Foto: Sebastian Todt

Start der Tour mit einer historischen E-Lok ist in Neuss Hbf. Weitere Einstiegsmöglichkeiten sind Meerbusch-Osterath, Krefeld Hbf, Viersen und Mönchengladbach Hbf. Von dort aus übernimmt eine Dampflok aus den Niederlanden die Führung mit zusätzlichen Halten für Fahrgäste in Duisburg Hbf und Essen Hbf bis Osnabrück.

Dort haben die Fahrgäste etwa sechs Stunden Aufenthalt zur freien Verfügung. Der historische Weihnachtsmarkt im Herzen der Altstadt mit dem größten voll funktionstüchtigen Nussknacker der Welt und seinen Holzbuden zwischen Giebelhäusern, Marienkirche und dem Dom St. Peter laden die Besucherinnen und Besucher zum Geschenkeshoppen und Glühweintrinken ein. Am Abend tritt der Sonderzug die Rückfahrt an.

Die Fahrt findet in historischen Wagen der 60er Jahre mit gepolsterten Abteilen der ersten und zweiten Klasse statt. Weiterhin sorgt ein Bistrowagen für das leibliche Wohl. Außerdem können sich die Zuggäste von der Minibar am Platz bedienen lassen.

Die Fahrt mit der Dampflok kann nur bei Erreichen der Kostendeckung stattfinden. Preise und Fahrkarten sowie weitere Informationen zum Verein unter www.eng-ev.de oder 02431/97 24 909 (9 bis 20 Uhr).