Sommerangebot des Stadtsportbundes Sport im Park

Krefeld · Das Sommerangebot „Sport im Park“ des Stadtsportbunds Krefeld (SSB) geht in sein fünftes Jahr. Die Palette ist noch vielfältiger geworden.

 Nordic Walking. Foto: Pixabay

Nordic Walking. Foto: Pixabay

Foto: Pixabay/5598375

Angebote wie Golf, Rudern oder „Functional SUP“ stehen erstmals auf der Liste. Besonders im Fokus steht der Gesundheitssport mit Rückentraining, Yoga, Nordic Walking, Tai Chi oder Qi Gong. Auch Tanzkurse sind buchbar. Die Teilnahme ist kostenlos.

Sämtliche Kurse für Sport- und Bewegungsaktivitäten finden „draußen“, in öffentlichen Grünanlagen oder anderen frei zugänglichen Orten statt.

Startschuss ist Freitag, 14. Juni, das Programm geht bis zum 15. September.

Unter der organisatorischen Leitung des SSB haben zahlreiche Mitgliedsvereine mit qualifizierten Übungsleitern eine bunte Sport- und Bewegungspalette auf die Beine gestellt. Ein bewährtes Unterstützerteam, etwa die AOK, der Landessportbund, die

Hochschule Niederrhein und die Stadt Krefeld, ist wieder mit dabei.

Alle Sport- und Bewegungsangebote aus den teilnehmenden Vereinen mit Terminen, Zeiten und Veranstaltungsorten sind im Internet unter www.ssb-krefeld.de/sport-im-park/ und in der App „Sport im Park Krefeld“ zu finden. Die App bietet Zugriff auf sämtliche Angebote und zudem eine direkte Anmeldemöglichkeit.

Sie informiert auch über Änderungen, wenn zum Beispiel aufgrund schlechten Wetters ein Angebot ausfallen sollte. Bei Fragen zu den Sportangeboten steht die Koordinatorin beim SSB,

Stephanie Bendt, zur Verfügung per E-Mail an stephanie.bendt@ssb-krefeld.de.