Eintrittskarten gewinnen für die Party in Neersen Countdown für „Pop trifft Schlager“

Neersen · Es sind nur noch wenige Tage bis zur Premiere des neuen Partyformates im Festzelt am Schwarzen Pfuhl in Neersen: „Pop trifft Schlager.“ Am Abend vor Christi Himmelfahrt (8. Mai) steigt die Party – präsentiert vom Extra-Tipp am Sonntag. Wir verlosen Tickets.

Am Mittwoch heißt es in Neersen zum ersten Mal „Pop trifft Schlager“.

Am Mittwoch heißt es in Neersen zum ersten Mal „Pop trifft Schlager“.

Foto: Privat

Prominente Schlagerstars geben sich mit einer Pop-Band auf der Bühne die Klinke in die Hand. Das beschreibt den Mittwochabend im Festzelt des Schützenvereins Klein-Jerusalem am Schwarzen Pfuhl perfekt. Schon jetzt steht fest: Die Coverband UnArt aus Siegen wird für eine gehörige Stimmung sorgen. Mit ihrem ganz eigenen Charme heizen die sechs Musikerfreunde dem Publikum ein. „Wir haben UnArt vor einiger Zeit bei einem Event erlebt und waren sofort von ihrer Art und Weise Musik zu machen infiziert“, erklärt Fabian Junkers. Er legt an dem Abend als DJ auf und organisiert das Showprogramm zusammen mit Moderator Maik Kivelip. „Es ist für jeden was dabei: Pop, Rock und auch noch Schlager – was will man mehr?“, sagt Kivelip. Er wird durch den Abend führen und neben der Band auch die Partyschlagerstars Ina Colada und Olaf Henning anmoderieren. Ina Colada wird sogar direkt von Mallorca aus eingeflogen, um ihre Hits wie „Die Gummibärenbande“ oder „Ich liebe das Leben“ auf die Bühne zu schmettern. Und auch Olaf Henning wird das große Besteck an Partysongs mitbringen. Unzählige Ohrwürmer wie „Blinder Passagier“ oder „Herzdame“ hat er rausgebracht. Diese und viele weitere Songs wird Henning natürlich live performen und das Zelt zum Beben bringen.

Die Party startet offiziell um 20 Uhr. Bereits um 18 Uhr beginnt der Einlass und das Warm-Up mit DJ. Der Extra-Tipp am Sonntag präsentiert das Event nicht nur – wir verlosen auch 4x2 Tickets für die Party

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort