Eine neue Homepage Minoritenplatz mit eigener Homepage

Neersen · Infos zu aktuellen Projekten und Aktionen rund um die Bürgerinitiative „Lebendiger Minoritenplatz“ gibt es ab jetzt auch auf einer neu gestalteten Homepage . Hier findet man alles rund um die geplanten Veranstaltungen wie das „Adventssingen unter der Friedenseiche“ am 9. Dezember oder das nächste „Neersener Nachbarschaftsfest“.

Auf dem Minoritenplatz werden immer Veranstaltungen ausgerichtet.

Auf dem Minoritenplatz werden immer Veranstaltungen ausgerichtet.

Foto: Privat

Ebenso stellen sich die Akteure der Initiative vor und laden zum Mitmachen ein.

Die Neersener Bürgerinitiative „Lebendiger Minoritenplatz“ hat sich als Ziel gesetzt, den Minoritenplatz als einen lebendigen Ort der Begegnung zu gestalten. Wir setzen uns für Projekte rund um den Neersener Dorfplatz ein, die das Miteinander aller Neersener fördern und die Gemeinschaft stärken. Unser Engagement soll der Vereinzelung der Menschen und der Entfremdung der Generationen entgegenwirken sowie ein von Toleranz getragenes Zusammenleben von Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund fördern.

Wer Lust hat, sich auch für Neersen und diese Ziele zu engagieren, ist herzlich eingeladen. Die Bürgerinitiative ist jeden Freitag zwischen 9.30 und 12 Uhr mit dem Pop-up Café auf dem Neersener Wochenmarkt (noch bis Ende Oktober) oder trifft sich monatlich für ihre Planungen.

Weitere Informationen zum Minoritenplatz gibt es unter Telefon 02156 6763 oder per eMail: minoritenplatz@netzwerk-neersen.de