Gesellig auf dem Markt Letzter Feierabendmarkt rockt

Willich · Zum Abschluss gibt’s „Mehr“: Der letzte Willicher Feierabendmarkt 2023 im Schatten der Willicher Pfarrkirche steht im Zeichen von Mehrweg.

Wir auf dem Feierabendmarkt für Stimmung sorgen: die Willicher Sängerin Dörthe Drothen.

Wir auf dem Feierabendmarkt für Stimmung sorgen: die Willicher Sängerin Dörthe Drothen.

Foto: JKu5chmi3rz

Das Ganze wird also am Freitag, 29. September, von 17 bis 22 Uhr als abfallarme Veranstaltung angeboten: Speisen und Getränke werden ausschließlich mit Mehrweggeschirr ausgegeben, auf das ein Pfand erhoben wird. Damit möchte die Stadt Willich das Abfallaufkommen auf dem Feierabendmarkt deutlich reduzieren und somit ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit setzen. Nicht zuletzt gesetzliche Vorgaben im Rahmen des Verpackungsgesetzes werden zukünftig dafür sorgen, dass sich sowohl Anbieter wie Besucher auf Mehrweg bei Veranstaltungen einstellen müssen.

Die Veranstaltung auf dem Marktplatz soll als Pilotveranstaltung dienen, bei der Erfahrungen mit Mehrweg auf Veranstaltungen gesammelt werden sollen. Unterstützt wird die Stadt Willich bei dem Projekt vom Abfallbetrieb des Kreises Viersen. Die Besucher erhalten dabei wie gewohnt an den Ständen ihre Ware, bezahlen dort das Pfand. Das Geschirr kann dann an einer zentralen Stelle wieder abgegeben werden.

Bislang war das Getränkeangebot bereits über die jeweiligen Händler über Gläser und Mehrwegbecher abgedeckt. Daran wird sich auch bei Feierabendmarkt im September nichts ändern. Hinzu kommt nun das Angebot bei den Speisen.

Die Idee für das Pilotprojekt entstand im Arbeitskreis Mehrweg, der bereits im Jahr 2021 vom Kreis Viersen ins Leben gerufen wurde: positive Erfahrungen wie auftauchende Problemchen sollen mit den anderen kreisangehörigen Kommunen ausgetauscht werden.

Musikalisch begleitet wird der Feierabendmarkt von Jazz-Pop-Sängerin Dörthe Drothen. Die Musikerin mit Willicher Wurzeln ist bekannt für ihre Mischung aus Jazz und Pop. Als Songwriterin bietet sie ihrem Publikum nicht nur eine facettenreiche Stimme, sondern auch berührende Texten und eingängige Melodien. Von bekannten Jazzstandards bis hin zu mitreißenden Pop-Songs präsentiert sie ein abwechslungsreiches Repertoire, das für jeden Geschmack etwas zu bieten hat.

„Das ganze Stadtmanagement Willich bedankt sich übrigens sehr bei allen Besuchern und Beteiligten für eine erfolgreiche Saison 2023“, so Marc-Thorben Bühring vom Team der Wirtschaftsförderung anlässlich der letzten Veranstaltung dieser Art in 2023.

Wie immer bietet der Feierabendmarkt regionale Produkte, kulinarische Köstlichkeiten: Am Start sind Christoph Cartigny (Gegrillte Wildbratwurst, Geflügelbratwurst, Wild-Steaks), Roland Gottschling (Baumstriezel), Julian Mahlberg (handgemachte Gewürzmischungen), Norbert Wirth (Brat - und Currywurst, Kartoffelpfanne, Gemüsepfanne), Jess Trinkkultur (Prosecco, Wein, Sekt, Champagner), Gourmet Partner „A. Schmitz“ (Mojo, Olivenöl, Honig, Senf), Amir Feinkost (Olivensorten, hausgemachte Pasten), die Alte Flammerie (Flammkuchen), Thomas Böhm (Waffeln und Grêpes), Eva Engelmann (holländische Poffertjes), Naem Abbas (Textilien), Van Hein ( Cocktails), Christoph Heyes (Willicher Pils), Aaron Böbs (Limo Bike), Knödelfein (neue Hüttenküche) sowie Axels Kitchen (Burger, Pulled Pork, Chili Cheese Pommes).