Macht mit beim SLC !

Mönchengladbach · Der SommerLeseClub (SLC) der Stadtbibliothek ist Kult in Mönchengladbach. Aber – wie alles in diesem Jahr – ist auch die 15. Saison des SLC anders. Mitmachen dürfen alle. Alle Bücher und Hörbücher zählen, in den Bibliotheken Mönchengladbach und Rheydt gibt’s exklusiv mehr als 2500 brandneue Bücher für 9- bis 13-Jährige.

 Der SommerLeseClub (SLC) ist inzwischen schon Kult in Mönchengladbach. Dieses Jahr kann man unter anderem bei der sogenannten Bookface Foto Challenge mitmachen.

Der SommerLeseClub (SLC) ist inzwischen schon Kult in Mönchengladbach. Dieses Jahr kann man unter anderem bei der sogenannten Bookface Foto Challenge mitmachen.

Foto: Stadtbibliothek

Das Lesen lohnt sich: Leseclubber mit drei Nachweisen im Logbuch erhalten ein Zertifikat, den Borussia-SommerLeseClub-Fanschal 2020 gibt es für vier, aber nur solange der Vorrat reicht. Zusätzlich winken tolle Sonderpreise.

Neu in diesem Jahr: Der digitale SommerLeseRätselClub, in dem man sein Können als Code-Knacker unter Beweis stellen kann, und die Bookface Foto Challenge. Was ein Bookface ist, zeigt Lena Sapper in einem coolen Videoclip. Einfach mal auf den Online-Kanälen der Stadtbibliothek anklicken. Dann Kamera und Buch schnappen, das Foto bis zum
12. September mit dem Hashtag #BookfaceClubMG einreichen und die Chance auf tolle Gewinne sichern.

Beim SLC mitmachen kann, wer einen Bibliotheksausweis besitzt. Der ist für alle unter 18 kostenlos. Mehr Infos zu Standorten, Öffnungszeiten und gültigen Hygiene- und Zugangsregeln unter
www.stadtbibliothek-mg.de

Möglich wird der SommerLeseClub erst durch die großzügige Unterstützung vor allem örtlicher Partner: Lust am Lesen e.V., MGconnect-Stiftung, mg+ Wachsende Stadt, NEW AG, Santander Consumer Bank, VfL Borussia 1900 Mönchengladbach, die Landesregierung und das Kultursekretariat.