Outfits und Looks Top gestylt durch den Sommer in Krefeld: Das sind die Modetrends für Männer

Der Sommer steht vor der Tür und bei schönem Wetter zieht es viele Krefelder wieder raus aus den eigenen vier Wänden. Ob Sie dabei am Rhein entlangschlendern oder ins Getümmel der Hochstraße eintauchen – das Outfit sollte dabei dem Styling-Check durchaus gerecht werden.

Top gestylt durch den Sommer: Das sind die Modetrends für Männer
Foto: Pixabay/Sammy-Sander

Business Casual im Sommer: Perfekt für das Büro und den Alltag

Mit einem Business-Casual-Outfit sind Sie für alle Eventualitäten gerüstet. Denn der lockere, aber durchaus schicke Stil eignet sich für das Büro und den Alltag. Umgesetzt wird der Look relativ einfach, da es lediglich bequeme Chinos und lockere Baumwollhemden braucht. An besonders heißen Tagen können Sie natürlich auch auf eine kurze Hose zurückgreifen. Diese sollte dann aber nicht zu weit geschnitten sein und kurz über den Knien enden. Besonders gut eignen sich die Farben Beige und Weiß für das Business-Casual-Outfit im Sommer. Bei den Schuhen gibt es mittlerweile auch in der Männerwelt einen ganz klaren Favoriten: die Espadrilles. Diese schicken und besonders luftigen Schuhe eignen sich perfekt für den Sommer und ergänzen Ihr Outfit. Natürlich dürfen auch diverse Accessoires an warmen Tagen und lauen Nächten nicht fehlen. Mit einer eleganten Tag Heuer Carrera und einer zeitlosen Flieger-Sonnenbrille krönen Sie jeden Look im Sommer.

Probieren Sie es mit dem Boho-Style

Was sich in der Frauenwelt schon lange als Trend durchgesetzt hat, findet nun auch in der Männermode in den Geschäften von Krefeld immer mehr Anklang. Mit dem Boho-Style versprühen Sie sommerliche Leichtigkeit und kommen gleichzeitig auch noch in den Genuss der leichten Bambus- oder Leinenstoffe. Beim Boho-Look können Sie sich rein optisch direkt an den Südseestrand versetzen. Lose Hemden, kurze Hosen und am besten alles in hellen Farben. Natürlich dürfen auch hier die passenden Accessoires nicht fehlen. Ein Lederarmband oder eine Halskette mit einem Steuerrad komplettieren Ihren Look ohne viel Aufwand. Der Boho-Look eignet sich besonders gut, wenn Sie im Rhein baden oder im Sommerbad Neptun entspannen möchten.

Das Hawaii-Hemd ist zurück!

Viele Jahre war das Hawaii-Hemd fast so eine große Modesünde wie Sandalen mit Socken. Doch in diesem Sommer können Sie sich gerne mit den bunten Farben durch die Innenstadt begeben. Denn das Hawaii-Hemd ist offiziell zurück und vor allem bei jungen Männern voll im Trend. Wenn es draußen einmal nicht ganz so warm ist, lässt sich das luftige Oberteil auch ganz einfach mit einem Basic-Shirt in Schwarz oder Weiß kombinieren. So entgehen Sie auch der kalten Luft der Klimaanlagen im Forum Krefeld und können auch an heißen Tagen bequem shoppen. Das Hawaii-Hemd darf grundsätzlich ganz locker getragen werden. Die obersten beiden Knöpfe dürfen offen bleiben und eine ebenso legere Bermuda-Shorts rundet Ihr Outfit ab. Damit der Look aber nicht komisch wirkt, gilt es aber vor allem bei den Prints eine Grundregel. Weniger ist hier nämlich mehr. Zwar gibt es mittlerweile auch Hawaii-Hemden mit Badeenten und Bierflaschen – dieser Look passt dann aber doch mehr zum Party-Urlaub auf Mallorca als nach Krefeld.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort