Jahreshauptversammlung 2024 Heimatkreis wächst weiter

Lank-Latum · Kürzlich hatte der Heimatkreis Lank wieder zur Jahreshauptversammlung in die Teloy-Mühle geladen. Unter anderem standen Wahlen an.

 Neu dabei oder in ihren Ämtern bestätigt (v.l.). Jörg Wartchow, Silke Felkl, Sina Peters, Felix Drewes und Franz-Josef Jürgens. Sina Peters und Felix Drewes wurden neu in den Beirat gewählt.

Neu dabei oder in ihren Ämtern bestätigt (v.l.). Jörg Wartchow, Silke Felkl, Sina Peters, Felix Drewes und Franz-Josef Jürgens. Sina Peters und Felix Drewes wurden neu in den Beirat gewählt.

Foto: Heimatkreis Lank

Franz-Josef Jürgens, der Vorsitzende des Vereins, konnte zusammen mit seiner Stellvertreterin Silke Felkl und dem Schatzmeister Jörg Wartchow nahezu 60 Mitglieder am Aschermittwoch in der Teloy-Mühle in Lank-Latum zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Heimatkreises Lank im Mühlenrund begrüßen.

Jürgens übernahm für den Vorstand den Jahresbericht für das vergangene Jahr. Erfreulich war, dass die Mitgliederzahl erneut gestiegen ist und nun in Kürze 600 Mitglieder dem bekannten und aktiven Verein angehören werden. Auch wurde der verstorbenen Mitglieder gedacht und im Rückblick die besonderen Veranstaltungen des vergangenen Jahres angesprochen.

Schatzmeister Jörg Wartchow übernahm den Bericht für die Kasse des Vereins. Ihm bescheinigten die beiden Kassenprüfer Hildegard Gies und Peter Maritzen eine ordnungsgemäße Kassenführung. Die Kassenprüfer wurden, verstärkt durch Chantal Haas als Stellvertreterin, wiedergewählt. Heribert Michels empfahl sodann die Entlastung des Schatzmeisters und des gesamten Vorstandes, die einstimmig bei Enthaltung des Vorstandes erfolgte.

Turnusgemäß wurden in diesem Jahr wieder Vorstand und Beirat gewählt, wobei die Mitglieder beider einstimmig in ihren Ämtern bestätigt wurden. Sina Peters und Felix Drewes wurden zusätzlich erstmals in den Beirat des Heimatkreises gewählt.

Der Vorsitzende stellte dann noch das umfangreiche Jahresprogramm des Vereins für das Jahr 2024 vor. Wie immer beim Heimatkreis Lank werden die einzelnen Veranstaltungen und Reisen in der Lokalpresse, auf der Homepage und in den Aushangkästen angekündigt. Jürgens wies auch darauf hin, dass es bei den diesjährigen Studienreisen des Vereins nach Straßburg, Hamburg sowie nach Meißen und Dresden noch freie Plätze gibt. Interessierte können sich jederzeit bei Hildegard Gies unter 02150/96 39 633 über Termine und Abläufe informieren und anmelden.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort