Unfall mit Linienbus 7-Jähriger wird mit Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht

Ein 7-jähriger Junge wurde am gestrigen Montag bei einem Unfall mit einem Linienbus schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Unfall mit Linienbus: 7-Jähriger in Krefeld verletzt
Foto: Christoph Petersen

Am Montag, 3. Juni, um 15:15 Uhr fuhr ein 29-jähriger Fahrer eines Linienbusses auf der Neukirchener Straße, als ein 7-jähriger Junge auf dem dortigen Gehweg plötzlich auf die Straße trat und stolperte. Der Busfahrer bremste, jedoch stürzte der Junge und geriet mit dem Unterschenkel unter den Reifen des Busses. Der 7-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort