Jecke Unterstützung Tölke & Fischer macht Prinzengarde mobil

Krefeld · Nach zweijähriger Karnevalszwangspause stattete die Tölke & Fischer-Gruppe nun wieder die Prinzengarde der Stadt Krefeld 1914 e.V. mit insgesamt sechs Fahrzeuge der Marken Audi, Volkswagen und Skoda aus.

 Töfi Prinzengarde

Töfi Prinzengarde

Foto: Prinzengarde

„Wir sind der Tölke & Fischer Gruppe zutiefst dankbar, dass sie uns unterstützt. Unseren Gardisten und unserem Tanzpaar ist es nun möglich, gemeinschaftlich zu den Auftritten und Aufzügen in Krefeld und in der Region zu gelangen“, freut sich Präsident Christian Cosman.

„Wir blicken auf eine jahrzehntelange Partnerschaft zurück, die wir auch in schwierigeren Zeiten nicht aufgeben möchten. Die Prinzengarde der Stadt Krefeld ist wesentlicher Bestandteil des Brauchtums Karneval in Krefeld und wir freuen uns, sie dabei unterstützen zu können.“, sagt Marketingleiter Christian Rauen.

Die Fahrzeuge ziert eine besondere Gestaltung: Neben dem Sessionsmotto „OS HEIMAT KRIE-EWEL“ schmückt „Der Seidenweber“ die Prinzengarden-Flotte – natürlich mit Orden und Kappe der Garde des Prinzens. Cosman: „Wir widmen die Session 2023 der Stadt Krefeld zum 650-jährigen Jubiläum. Der Seidenweber ist Bestandteil der Titelgestaltung unserer Jahreschronik „Kurier“ und das Jubiläumslogo selbst ziert unseren Damen- und Herrenorden.“

Bleibt nur eines zu sagen: Helau und einen Rosenmontagszug im Sonnenschein. Foto: Prinzengarde