„Genuss am See“ in Nettetal Auszeit am De Wittsee

Nettetal · In entspannter Atmosphäre vor der malerischen Kulisse des De Wittsees heißt es am 27. und 28. August nach zwei Jahren Pause wieder „Genuss am See“.

Das letzte Wochenende im August steht in Nettetal ganz im Zeichen von Genuss.

Das letzte Wochenende im August steht in Nettetal ganz im Zeichen von Genuss.

Foto: Jo Fink

Genuss für Augen, Ohren und den Magen bietet das große Sommerevent der Stadt Nettetal am 27. und 28. August am Ufer des De Wittsee. An dem Wochenende stehen regionale Produkte im Fokus. Getreu dem Motto „Mit allen Sinnen genießen“ ist bei „Genuss am See“ mit einem Markt, regionalen Natur-Informationsständen sowie einem abwechslungsreichen Musik- und Bühnenprogramm für jeden Geschmack etwas dabei.

Der Nettetaler DJ Aquagen (aka Gino Montesano) eröffnet am Samstagnachmittag das Programm mit sommerlichen Klängen bevor Booster, die weithin bekannte Coverband aus Mönchengladbach, die Bühne erobert. Bei Street-Food und regionalen Spezialitäten kann man ab 17 Uhr den Samstag in entspannter Atmosphäre am See genießen.

Der zweite Tag beginnt bereits am Vormittag. Der Markt- und Familientag wird begleitet durch ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm. Das Sortiment des Genuss-Marktes umfasst Raritäten wie Ziegenmilch-Eis und Spargelkroketten sowie regionale Tomaten, Salze, Honig, Liköre, traditionelles Handwerk, Textilien und mehr.

Was unsere Region noch einzigartig macht, zeigen unterschiedliche Aussteller wie der Niederrhein Tourismus, die Sequoiafarm oder das Textilmuseum.

Präsentiert wird „Genuss am See“ von der Sparkasse Krefeld, der Volksbank Krefeld eG und der Firma Laarakkers.

„Sing doch ene mit“
Ausverkauftes Haus beim Mitsing- und Partyabend der KG Echte Fründe Kempen „Sing doch ene mit“