Parkplatz für einen Tag gesperrt Es geht los mit den Umbauarbeiten

Mönchengladbach · Auf dem Platz der Republik starten die Vorarbeiten zur Umgestaltung des Platzes. Bis Ende der Woche werden die geplanten Baumfällarbeiten durchgeführt.

 Der Angstraum Platz der Republik wird umgebaut. Zurzeit laufen die vorbereitenden Arbeiten.

Der Angstraum Platz der Republik wird umgebaut. Zurzeit laufen die vorbereitenden Arbeiten.

Foto: Extra-Tipp MG/Sandra Geller

Am Samstag, 13. Februar, muss dafür der Parkplatzbereich am Platz der Republik für einen Tag vollgesperrt werden. Diese Arbeiten sind Voraussetzung für die Umsetzung der Baumaßnahmen, die voraussichtlich im Mai beginnen werden.

Mit der Neugestaltung des Platzes wird eine zentrale Verbindung zwischen der geplanten Seestadt mg+ und dem Hauptbahnhof mit mehr Aufenthaltsqualität entstehen. Darüber hinaus werden Angsträume gezielt beseitigt. Ein Ort, der heute mehr gemieden als aufgesucht wird, wird so zum neuen Treffpunkt im zentralen Innenstadtbereich. Die Fertigstellung des Platzes ist für 2022 geplant.