GdG Wahlen Kirche zukünftig mitgestalten

Stadt Willich · Kirche verändert sich. Sie befindet sich in einem grundlegenden Wandel. Ein Wandel, der richtig und wichtig ist, um weiterhin Teil unserer Gesellschaft zu sein.

 Kirche verändert sich und ist immer im Wandel. Bei den GdG-Wahlen im November können Sie Kirche mitgestalten.

Kirche verändert sich und ist immer im Wandel. Bei den GdG-Wahlen im November können Sie Kirche mitgestalten.

Foto: Himsan

Dafür suchen die katholischen Kirchengemeinden in Willich Frauen und Männer, die die Kirche auf dem Weg in die Zukunft begleiten und sie mitgestalten möchten. Die Chancen sehen und im richtigen Moment handeln. Denen Beteiligung, Mitsprache und Mitentscheiden wichtig sind. Menschen, die nicht nur nach oben schauen, sondern die unten das anpacken, was für die Menschen vor Ort wichtig ist. Jede und jeder mit ihren bzw. seinen Stärken und Möglichkeiten. Denn nur gemeinsam sind wir Kirche.

Der GdG-Rat ist das oberste beschlussfassende Organ für die pastoralen Aufgaben in der Gemeinschaft der Gemeinden in Willich. Dazu gehören St. Johannes (Anrath), St.Maria (Neersen), St. Hubertus (Schiefbahn) und St. Katharina (Willich). Dort arbeiten Priester sowie haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusammen an dem Ziel, die vielfältigen Aufgaben der Gemeinschaft in Zeiten des Um- und Aufbruchs zu gestalten und der Kirche ein neues Gesicht zu geben.

Für diesen zukunftsweisenden Veränderungsprozess der Kirche werden Menschen gesucht, die an diesem Prozess teilhaben wollen.

Interessenten kommen zur gemeinsamen Informationsveranstaltung am kommenden Sonntag, 5. September, um 12.30 Uhr in die Pfarrkiche St. Katharina in Willich.