Grenzüberschreitendes Kulturerlebnis bis 10. Dezember 13 Museen mit nur einem Ticket besuchen

Mönchengladbach · Der deutsch-niederländische Museumsmonat ist am Wochenende gestartet. Dabei kamen die Bürgermeister*innen der teilnehmenden Städte in Venlo zusammen.

Oberbürgermeister Frank Meyer (Krefeld), Bürgermeister Antoin Scholten (Venlo), Bürgermeisterin Yolanda Hoogtanders (Roermond), Oberbürgermeister Felix Heinrichs und Museumsdirektor des Limburgs Museum Bert Mennings beim Empfang zum Start des Museumsmonats in Venlo.

Oberbürgermeister Frank Meyer (Krefeld), Bürgermeister Antoin Scholten (Venlo), Bürgermeisterin Yolanda Hoogtanders (Roermond), Oberbürgermeister Felix Heinrichs und Museumsdirektor des Limburgs Museum Bert Mennings beim Empfang zum Start des Museumsmonats in Venlo.

Foto: Foto Levin den Boer - ldbfoto.nl/Levin den Boer

Mit einem Besuch der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der teilnehmenden Städte in Venlo ist jetzt der grenzüberschreitende Museumsmonat gestartet. Oberbürgermeister Felix Heinrichs, Oberbürgermeister Frank Meyer (Krefeld), Bürgermeisterin Yolanda Hoogtanders (Roermond) und Bürgermeister Antoin Scholten (Venlo) hielten Reden zur Initiative. „Es freut mich sehr, dass wir mit diesem Projekt auch im Kulturbereich grenzüberschreitend zusammenarbeiten und so gemeinsam zeigen, was unsere Museumslandschaft jenseits und diesseits der Grenze zu bieten hat“, sagte Heinrichs beim gemeinsamen Empfang.

Der Museumsmonat, der noch bis zum 10. Dezember geht, ist eine Initiative, bei der alle 13 teilnehmenden niederländischen und deutschen Museen Grenzen abbauen wollen. Für 25 Euro gibt es ein gemeinsames Ticket. Damit erhält man einen ganzen Monat lang, also noch bis zum 10. Dezember, Zugang zu allen 13 Standorten. Das Ticket ist bei allen teilnehmenden Museen erhältlich.

Die Teilnehmer des Museumsmonats sind: Museum van Bommel van Dam, Limburgs Museum, Keramiekcentrum Tiendschuur Tegelen, Limburgs Schutterij Museum, Kaiser Wilhelm Museum, Museen Haus Lange und Haus Esters, Museum Burg Linn, Deutsches Textilmuseum Krefeld, Cuypershuis Roermond, Städtisches Museum Abteiberg, Museum Schloss Rheydt und TextilTechnikum.

Der Museumsmonat wird durch das Interreg-Programm Deutschland-Nederland ermöglicht und von der Europäischen Union (EU) und den Programmpartnern kofinanziert.

Weitere Informationen gibt es auch unter: http://museummaand.eu/

Zum 47. Mal Fest am See
Beachbar, Markt, Food-Meile, Kinder-Spaß, Bühnenprogramm und Lasershow Zum 47. Mal Fest am See