Feuerwehr im Großeinsatz Brand in der Krefelder Innenstadt

Krefeld · In der Nacht auf den vierten Adventssonntag kam es auf der Alten Linner Straße in Krefeld Dießem zu einem ausgedehnten Gebäudebrand, bei dem zur Zeit noch eine Person vermisst wird. Die gesamte Feuerwehr Krefeld ist im Großeinsatz.

 Archivbild Feuerwehr Krefeld

Archivbild Feuerwehr Krefeld

Foto: Samla Fotoagentur/samla.de

Um etwa halb vier Uhr morgens erreichten die ersten Notrufe die Leitstelle der Feuerwehr Krefeld mit der Meldung, dass es in einem Mehrfamilienhaus in Dießem brenne. Der Disponent der Leitstelle alarmierte sofort die Brandbekämpfer der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr sowie den Rettungsdienst der Stadt. Die ersten Einsatzkräfte sahen sich einem ausgedehten Brand gegenüber, bei dem mutmaßlich eine Person im Gebäude vermisst wird. Die Person konnte bislang nicht aufgefunden werden. Die Löscharbeiten in dem Gebäude gestalten sich derzeit sehr schwierig, da eine hohe Brandlast und und eine alte Gebäudestruktur die Arbeiten erschweren. Der Einsatz dauert derzeit noch an. Die verwaisten Wachen der Berufsfeuerwehr werden durch Einsatzkrfäte der Freiwilligen Feuerwehr besetzt.