Karneval in Willich Karneval, Kamelle und Lindwürmer

Stadt Willich (kg) · In Willich ziehen die Lindwürmer. Mit dem „kleineren“ Lärmzug der Kita „Villa Kunterbunt“ am Donnerstag fiel der Startschuss für das närrische Treiben im Stadtgebiet. Doch damit nicht genug.

 Endlich gibt es wieder närrische Lindwürmer - heute in Anrath, morgen in Neersen.

Endlich gibt es wieder närrische Lindwürmer - heute in Anrath, morgen in Neersen.

Foto: Mark Mocnik

Denn heute und morgen ziehen gleich noch zwei weitere Lindzüge - die Aach Blenge laden heute zum Tulpensonntagszug, der Rosenmontagszug der KG Schlossgeister  zieht morgen durch Neersen. 

Los geht‘s heute um 13.11 Uhr. Nach Info des Karnevalszugvereins „Aach Blenge“ startet der Zug am Lohrfeld nahe des Theodor-Heuss-Parks, dann geht – der Zugweg zollt den Baustellen in Anrath Tribut – es über Neersener, Süchtelner und Viersener Straße, Lindenstraße und Gietherstraße bis zur Raiffeisenstraße. 13 Mottowagen verschiedener Vereine und Karnevalsgesellschaften sind neben Fußgruppen und einer Kapelle am Start. Wie bei den letzten Zügen gilt das vom Stadtrat im Dezember bestätigte Glasflaschenverbot in einer Zone rund um die Kirche, wo es sich erfahrungsgemäß „knubbelt“ – das Verbot wird dann auch entsprechend kontrolliert. Außerdem wird auch Streetworkerin Marion Tank mit Kollegen vor Ort sein: Ihr Bus steht während des Zugs in den Parkbuchten an der Kirche zwischen Kreisverkehr und Neersener Straße.

Morgen geht es dann weiter mit dem nächsten Lindwurm der KG Schlossgeister, der sich ab 14 Uhr in Bewegung setzen wird. Zuvor ist Zugaufstellung ab 13 Uhr auf dem Minoritenplatz. Und hier zieht dann der Karnevalszug: Minoritenplatz – rechts Eichenweg – links Rothweg – links Kickenstraße – rechts Hauptstraße – links am Huevel – links Am Römerfeld – rechts Kirchhofstraße – links Neustraße – über Kreisverkehr – links Neustraße – links Brockelsweg - rechts Friedrich-Ebert-Straße – links Malteserstraße – rechts Hauptstraße – links Rothweg – links Eichenweg – links Minoritenplatz.

Gegen 17.30 Uhr löst sich der Lindwurm auf. Viel Spaß allen Jecken und Narren.