Willicher Podcast Willicher Podcast: Von Möpsen und Vampiren

Stadt Willich · Der Willicher Podcast „47877-Post aus Willich“ geht ab Freitag in die nächste Runde, diesmal mit dem deutlich an Loriot erinnernden Titel "Von Möpsen und Menschen". Im Fokus diesmal der Kulturjournalist und Schauspieler Stefan Keim, der unter anderem über Horrorfilme spricht, Theaterlust und die Frage, warum Vampire die besten Theaterkritiker wären…

 Stefan Keim ist aktuell im Willicher Podcast zu hören.

Stefan Keim ist aktuell im Willicher Podcast zu hören.

Foto: Stadt Willich

Reinhild Köhncke und Sven Post, beide bekannt von den Festspielen Neersen, bringen im Willicher Podcast regelmäßig Menschen zum Plaudern, die mit Willich verbunden sind, die etwas über Stadt, Willicher/innen zu erzählen haben – und die sich auch darauf eingelassen haben, Persönliches aus ihrem Leben zu erzählen.

Informative, offene, manchmal tiefgründige und unterhaltsame Episoden, auf die Zuhörerinnen und Zuhörer per Podcast online zugreifen können. Überall dort, wo es podcasts gibt, direkt unter https://www.stadt-willich.de/.../47877-post-aus-willich/, und seit Freitag mit Stefan Keim.