Stars beim ATP-Challenger

Büderich · Weltklassetennis trifft Entertainment: Die Tennis Open Stadtwerke Meerbusch starten auf jeden Fall mit einer Topbesetzung. Unter anderem Dustin Brown, Yannick Hanfmann, Rudi Molleker und Simone Bolelli sind dabei.

 Rudolf Molleker, der erst 17-jährige deutsche Shooting-Star, wird beim ATP Challenger „Tennis Open Stadtwerke Meerbusch“ dabei sein.

Rudolf Molleker, der erst 17-jährige deutsche Shooting-Star, wird beim ATP Challenger „Tennis Open Stadtwerke Meerbusch“ dabei sein.

Foto: Raffel

Und auch das Programm kann sich sehen lassen.

Rudolf Molleker, der erst 17-jährige deutsche Shooting-Star, wird beim ATP Challenger „Tennis Open Stadtwerke Meerbusch“ dabei sein.

Rudolf Molleker, der erst 17-jährige deutsche Shooting-Star, wird beim ATP Challenger „Tennis Open Stadtwerke Meerbusch“ dabei sein.

Foto: Raffel

Veranstalter Marc Raffel ist mit der Teilnehmerliste der Tennis Open Stadtwerke Meerbusch absolut zufrieden: „So viele Weltklasse-Tennisspieler haben wir hier in Meerbusch noch nie gesehen.“ Publikumsliebling Dustin Brown ist am Start, ebenso wie die beiden Finalisten des Vorjahres Ricardo Ojeda-Lara (ESP) und Andreas Haider-Maurer (AUT). Dazu kommt mit Rudolf Molleker, der erst 17-jährige deutsche Shooting-Star, der unter anderem beim Mercedes Cup in Stuttgart Jan-Lennart Struff bezwang und am Hamburger Rothenbaum jüngst gar David Ferrer, immerhin Mal die Nr. 3 der Tenniswelt.

Freuen können sich die Besucher ebenfalls auf Simone Bolelli (ITA), Ex-Nr. 36 der ATP Weltrangliste und jüngst Doppelfinalist beim ATP Turnier in Bastad und Thiemo de Bakker (NED), der sich aktuell auf der Tour wieder in bestechender Form präsentiert. Spitzen-Sandplatztennis versprechen im Rahmen der Tennis Open Stadtwerke Meerbusch Pedro Sousa (POR), Martin Cuevas (URU) und Sergio Guiterrez-Ferrol (ES), allesamt mit unwiderstehlichen Topspinschlägen und perfekter Beinarbeit ausgestattet. Yannick Hanfmann, seit seinem Turniertriumph Mitte Juli beim ATP Turnier in Braunschweig im erlesenen Kreis der ATP Top 100 Spieler, hat seine Teilnahme bei „Tennis Open Stadtwerke Meerbusch – ATP Tennis an Rhein und Ruhr“ ebenfalls zugesagt. „Yannick ist mit seiner derzeit bestechenden Entwicklung sicherlich einer der ganz heißen Titelanwärter hier in Meerbusch“, orakelt Veranstalter Marc Raffel.

Zu Weltklassetennis gesellt sich auf der schmucken Tennisanlage GWR Büderich am Eisenbrand in Meerbusch ein tolles Eventprogramm. „Alle Programmpunkte sind im Eintrittsgeld inkludiert“, erläutert Pressesprecher Stephan Frings. Am Dienstag, 14. August, steigt die ATP Turnierparty mit Livemusik von Alex Radig, am Mittwoch, 15. August, wird zur Vernissage der Künstlerin Alexandra Hülbach geladen, am Donnerstag, 16. August, heißt es dann wieder „ATP Business Night“ mit Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Sport zum Thema „Digitalisierung im Sport“. Am Freitag, 17. August, steigt Livemusik der Bands „Coffee & Cigarettes“ und „Udo Schild mit Band“. Und am Samstag hat dann der DJ das Wort bei der „Villa Gilla DJ Night“. Alle Events starten nach dem „Match des Tages“ ab ca. 19.30 Uhr im Tennisdorf auf der Turnieranlage. Täglich ab 10 Uhr bietet die Villa Gilla frische Speisen und Getränke im Tennisdorf, auf der Terrasse und im Clubhaus an. „Macht Euch einen schönen Tag“, so Ver

anstalter Marc Raffel.

(Report Anzeigenblatt)