Streetfood-Festival in Ossenberg In 22 Foodtrucks um die Welt

Rheinberg · Vom 26. bis zum 28. August feiert Ossenberg sein 2. Streetfood-Festival auf dem Dorfplatz und der Kirchstraße. 22 Foodtrucks sind dabei und laden zur kulinarischen Weltreise. Als Beilage gibt’s ein buntes Rahmenprogramm mit Maskottchenrennen, Verlosung und guter Musik.

 Russische Spezialitäten made by Mama - einer von 22 Foodtrucks, die zum Schlemmen und Genießen einladen.

Russische Spezialitäten made by Mama - einer von 22 Foodtrucks, die zum Schlemmen und Genießen einladen.

Foto: Kämmerer

22 Trucks, drei Tage und ein Bühnenprogramm - die zweite Auflage des Ossenberger Streetfood-Festivals dürfte wohl das größte Streetfood-Festival im Kreis Wesel sein, freut sich Organisator Carsten Kämmerer, der die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Stadt Rheinberg und der Blue Media Veranstaltungstechnik Ludwig Toth durchführt.

Und alle, die gerne essen, dürfen sich mitfreuen. Denn drei Tage darf probiert werden, was schmeckt. Kipcorn, Frikandel, Apulisches Brot, Bear Dogs mit Teryaki-Hähnchen, Pulled Pork Burger, Moinkballs, Borsch, Kapusta, Fried Chicken und und und - international geht’s von den holländischen Nachbarn quer durch Europa bis hin nach Kuba und den USA. Natürlich dürfen aber auch nationale Speisen nicht fehlen, so treten für Deutschland u.a. an: Fischburger aus dem Norden, die schwäbische Küche und Ruhrpott-Currywurst. Zum Nachtisch und/oder als Snack zwischen den Gängen gibt’s Eis, (vegane) Poffertjes, Chimney Cake, Crepes und/oder Zuckerwatte. Und an guten Getränken wird’s auch nicht mangeln, denn neben den alkoholfreien Standards werden auch Shakes, Cocktails, Biere, Kaffeespezialitäten und Weine serviert.

Eröffnet wird das Streetfood-Festival am Freitag, 26. August, 16 Uhr, durch Schirmherrin und WDR-Moderatorin Yvonne Willicks sowie Bürgermeister Dietmar Heyde. Von 18 bis 20 Uhr übernimmt dann die Coverband Matrix die Bühne. „Wer nun eine weitere eins zu eins Coverband erwartet, ist mit ziemlicher Sicherheit an der falschen Adresse. Eine der Spezialitäten der spielfreudigen Truppe ist es, etlichen Songs ein völlig anderes Soundgewand zu verpassen“, weiß Kämmerer.

Am Samstag, von 18.15 bis 19.15 Uhr, ist Deutschlands Helene-Fischer-Double Nr.1 in Ossenberg zu Gast: „Victoria ist die Einzige, die sich seit 2012 ausschließlich mit dem Phänomen Helene Fischer beschäftigt und wird ihr durch die verblüffende Ähnlichkeit in Gesangs- und Sprechstimme, sowie in Optik und Gestik, in ganz besonderem Maße gerecht.“

Der Sonntag steht von 13 bis 15 Uhr ganz im Zeichen des Maskottchentreffen. Unter anderem kommen Schalkes Erwin, Super Mario, Mitmän (LVR), Centrino (CentrO Oberhausen), Sam (VoBa Niederrhein), Feuerwehrmann Sam, Bruno Bär (DRK), Kalli (LAGA), Eiskönigin Elsa und Schneemann Olaf auf dem Dorfplatz zusammen. Im Anschluss steht Singer-Song-Writerin Sarah Hübers, 16-jährige Gewinnerin der KIKA-Sendung „Dein Song“, auf der Bühne.

Der letzte Programmpunkt ist schließlich die Verlosung. An allen Tagen können Lose zugunsten der behindertengerechten Umgestaltung des Spielplatzes am Ossenberger Dorfplatz sowie des Angelman e.V. gekauft werden. Am Sonntag, ab 16.15 Uhr, werden die zahlreichen Preise unter die Leute gebracht. Es gibt u.a. zu gewinnen: einen Tag im Oldtimer, Gutscheine für Restaurants und Freizeitparks, Bluetooth-Lautsprecher, Fanpakete von Schalke und dem BVB.

So viel Veranstaltung geht natürlich nicht ohne Sponsoren: „Dank geht an Solvay Chemicals, die Volksbank Niederrhein und viele kleinere Unternehmen, die uns gut gesonnen sind“, so Kämmerer.

2. Streetfood-Festival in Ossenberg
26. bis 28. August 2022
Freitag: 16 bis 21 Uhr
Samstag: 12 bis 21 Uhr
Sonntag: 12 bis 18 Uhr
Dorfplatz Ossenberg und Kirchstraße (Graf-Luitpold bis Mühlenweg)