Stadtbibliothek Büderich macht mit Yahooo! Am 14. Mai ist Gratis Comic Tag

Büderich · Der zweite Samstag im Mai ist ein Festtag für Freunde der grafischen Literatur – der Gratis Comic Tag! Fans können sich bei teilnehmenden Partnern umsonst Comics, Mangas und Graphic Novels mitnehmen. In Meerbusch beteiligt sich die Stadtbibliothek Büderich.

Einer von über 30 Titeln zum Gratis Comic Tag: „Spaghetti“ von René Goscinny und Dino Attanasio.

Einer von über 30 Titeln zum Gratis Comic Tag: „Spaghetti“ von René Goscinny und Dino Attanasio.

Foto: AllVerlag/Gratis Comic Tag/All Verlag

Seit 2010 beglückt der Gratis Comic Tag im deutschsprachigen Raum sein Publikum. Nachempfunden ist er dem US-amerikanischen Free Comic Book Day, der bereits vor 20 Jahren ins Leben gerufen wurde und traditionell immer am zweiten Samstag im Mai stattfindet, in diesem Jahr also am 14. Mai.

Die Idee: Einmal im Jahr kann man eine (Comic-)Buchhandlung besuchen und erhält vor Ort einige  Comic-Hefte gratis. Die Auswahl ist groß: Manga, Superhelden, frankobelgische Abenteuer, Disney oder Independent Comic.

Der Gratis Comic Tag (CGT) ist vor allem auch ein gemeinsames Fest von Verlagen, Händler*innen und Leser*innen, um die bunte und abwechslungsreiche deutsche Comiclandschaft zu präsentieren und für diese besondere Kunstform zu begeistern.

Insgesamt 19 Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben eigens für diesen Tag über 30 Hefte produziert, die sich die Fans in den teilnehmenden Einrichtungen mitnehmen können. Sowohl für Kinder als auch für Erwachsene gibt es ein breites Angebot. Junge Leser schmökern in zeitlosen Klassikern oder entdecken neue Helden, die Großen greifen zu Science-Fiction- und Historiencomics oder grafisch-literarischen Krimis und Thrillern.

In Meerbusch beteiligt sich die Stadtbibliothek Büderich, Dr.-Franz-Schütz-Platz 5, am Gratis Comic Tag. Zwischen 10 und 13 Uhr kommen hier die Fans zusammen, um gemeinsam nach Comics zu stöbern und sich auszutauschen. Einen Überblick über die Gratis-Hefte gibt es auf der Homepage des GCT unter www.gratiscomctag.de. Hier können die Titel ausgewählt und per E-Mail an rebecca.rosser@meerbusch.de vorbestellt werden.

Darüber hinaus ist der GCT auf vielen Kanälen präsent: Auf Facebook, Instagram, Twitter und YouTube wird über alle teilnehmenden Standorte, Künstler*innen, Themenwelten, Aktionen und Programmpunkte informiert.