Boisheimer Prinzenpaar Olli I. und Karo I. gekürt

Boisheim · Als erste Gesellschaft in Viersen ist es traditionell die Ki-Ka-Kaia aus Boisheim, die ihr neues Prinzenpaar in Amt und Würden setzt. So auch bei Olli I. und Karo I. (Brockhaus).

Kora und Olli Brockhaus wurden am Wochenende zum neuen Boisheimer Prinzenpaar gekürt.

Kora und Olli Brockhaus wurden am Wochenende zum neuen Boisheimer Prinzenpaar gekürt.

Foto: Jungblut

Der "Gürzenich" zu Breyell war bis auf den letzten Platz gefüllt, Bürgermeister Günter Thönnessen und Ortsbürgermeister Rainer Thielmann angereist, als die Ki-Ka-Kaia ihr Prinzenpaar 2014/ 2015 kürte. Unter dem Beifall der zahlreichen Gäste aus befreundeten Gesellschaften hielten Prinz Olli I. und Lieblichkeit Karo I. Einzug in den Saal und auf den närrischen Thron. Bürgermeister Thönnessen hatte gegoogelt und festgestellt, Ki-Ka-Kaia ist ein Im- und Exportunternehmen für Prinzenpaare. Geschäftsführer sei Marko Dillikrath. Er fand aber auch heraus, dass Boisheim wieder ein liebenswertes Prinzenpaar hat und übergab den Stadtschlüssel. Umrahmt wurde die Proklamation von einem bunten Programm mit Gesang, Tanz und Reden. Ganz besonders aus den eigenen Reihen sowie aus der "Nachbarschaft" wie Redner Jerome Amende aus Hinsbeck als Paul Panzer begeisterten.