Markenvielfalt 2024 Die Markenvielfalt wird zweirädrig

Krefeld · Passend zum Zehnjährigen erweitert die Markenvielfalt ihr Portfolio. Zum ersten Mal werden auf dem weitläufigen Areal der Krefelder Galopprennbahn auch Zweiräder vertreten sein. Die Besucher dürfen sich auf E-Bikes und Motorräder namhafter Marken freuen.

Die Markenvielfalt wird zweirädrig
Foto: pixabay

Mit dabei sein werden der Gazelle Store Krefeld, Rose Bikes Borgmann, e-motion, „Die Edelhelfer“ sowie BMW-Motorräder Faßbender sowie „mash“-Bikes im Retro-Look vom Autohaus Essers.

Die Markenvielfalt wird zweirädrig
Foto: RAB

Sexy, sportlich, energiegeladen, stylish – die E-Bikes der verschiedenen Anbieter werden die Besucher der Markenvielfalt 2024 begeistern. Jeder, der beabsichtigt, vom klassischen Rad auf ein E-Bike umzusteigen, dürfte hier fündig werden. Und natürlich gelten auch für die Zweiräder die Spielregeln, die den Markenvielfalt-Besuchern bestens bekannt sind: Vor Ort können die Räder und Bikes ausgiebig getestet werden. Für die Probefahrten wird auf dem herrlichen Rennbahn-Areal eine spezielle Fläche geschaffen.

Ganz in der Nähe wird auch der MediaMarkt Krefeld seine E-Scooter präsentieren.

Der Extra-Tipp wünscht allen Besuchern viel Spaß und Freude mit den neuen Partnern.