Autohaus Essers Freiheit auf vier und zwei Rädern

Krefeld · Das Autohaus Essers am Bökendonk 7 gehört zu den alteingesessenen Krefelder Autohäusern. Gegründet wurde es vor mehr als 50 Jahren von Karl-Heinz und Maria Essers.

Das Autohaus Essers am Bökendonk 7 gehört zu den alteingesessenen Krefelder Autohäusern. Gegründet wurde es vor mehr als 50 Jahren von Karl-Heinz und Maria Essers.

Das Autohaus Essers am Bökendonk 7 gehört zu den alteingesessenen Krefelder Autohäusern. Gegründet wurde es vor mehr als 50 Jahren von Karl-Heinz und Maria Essers.

Foto: Samla

Heute wird es in der zweiten Generation von den Kfz-Mechatronikermeistern Andreas und Udo Essers weitergeführt. Das Autohaus bietet auf 4000 Quadratmetern Neufahrzeuge der japanischen Marke Subaru.

Das Autohaus Essers präsentiert auf der Automesse die Modelle Outback, Forester, Crosstreck, BRZ und Solterra
Kein Neuwagen ist sicherer als der Subaru Outback (Verbrauch kombiniert: 7,4 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 169 g/km): Mit 88,8 Prozent erzielt das große Crossover-Modell die höchste Punktzahl aller 2020/21 von Euro NCAP getesteten Neufahrzeuge.

Der Subaru Forester scheut weder Straße noch Gelände: Das knapp 4,63 Meter lange SUV kombiniert ein dynamisches Design mit den bewährten Allradtugenden. Robuste Elemente wie die 220 Millimeter hohe Bodenfreiheit, der silberne Unterfahrschutz und die muskulös ausgestellten Radkästen wecken Abenteuerlust. Den edlen Nadelstreifen zu robusten Wanderstiefeln trägt der Subaru Forester 2.0ie der fünften Modellgeneration (Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts 7,4; außerorts 6,4; kombiniert 6,7; CO2- Emission in g/km kombiniert 154; Effizienzklasse B) schon seit seiner Premiere vor rund drei Jahren.

Der Subaru Crosstrek (Energieverbrauch kombiniert: 7,7 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 174 g/km; CO2-Klasse: F) ist für seinen hohen Alltagsnutzen von der „Auto Bild“ als „Allrad Auto des Jahres 2024“ ausgezeichnet worden. Die neue Modellgeneration des kompakten Crossover-SUV überzeugte mit ihrer konsequenten und pragmatischen Alltagsorientierung: Während die vergleichsweise schmale und flache Karosserie des Crosstrek Wendigkeit und Übersichtlichkeit garantiert, sorgen 22 Zentimeter Bodenfreiheit für echte Geländegängigkeit. Die Neuauflage, die die Nachfolge des erfolgreichen Subaru XV antritt, kombiniert erweiterte Konnektivität und Sicherheit mit bewährten Tugenden wie dem elektrifizierten Boxermotor und dem permanenten Allradantrieb Symmetrical AWD. In Kombination mit einer aktiven Drehmomentverteilung, dem erweiterten Allrad-Managementsystem X-MODE und der erhöhten Bodenfreiheit muss der Crosstrek weder Stock noch Stein fürchten.

Der Subaru BRZ (Verbrauch kombiniert: 9,5-8,8 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 217-201 g/km; Werte wurden nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt und in NEFZ-Werte korreliert) ist zurück: In der limitierten zweiten Modellgeneration bietet das 2+2-sitzige Sportcoupé noch mehr Fahrspaß. Der neu konzipierte 2,4-Liter-Vierzylinder entwickelt 172 kW/234 PS und ein maximales Drehmoment von 250 Nm, das bei 3.700 Umdrehungen anliegt. Das klassische Sportwagen-Layout aus Frontmotor und Hinterradantrieb garantiert eine ausgewogene, nahezu ideale Gewichtsverteilung zwischen den Achsen und ein agiles, fahrfreudiges Handling.

Mit dem Subaru Solterra (Stromverbrauch kombiniert: 17,9-16,0 kWh/100 km; CO2-Emission kombiniert: 0 g/km; Werte wurden nach Maßgabe des WLTP-Prüfverfahrens ermittelt) rollt jetzt das erste Elektroauto der japanischen Allradmarke in Europa auf die Straße. Angetrieben von zwei 80 kW/109 PS starken Elektromotoren, transportiert das vollelektrische SUV bewährte Markentugenden in das Zeitalter der Elektromobilität.

Entdecken Sie den Isuzu D-MAX
Der Isuzu D-MAX (D-MAX 1.9l Single Cab 4x2 L CO2-Emissionen 212g/km; 8,1 l/100 km) kombiniert charakteristische Robustheit mit eleganter, moderner urbaner Ausstrahlung. Ganz gleich, ob auf einer Baustelle, beim Navigieren in der Stadt oder im Gelände, er ist größer, selbstbewusster und noch entschlossener.

Autohaus Essers GmbH
Bökendonk 7, 47809 Krefeld
Telefon (02151) 15 63 33
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 7.30 bis 18 Uhr
Samstag: 9 bis 13 Uhr
Sonntag: 10 bis 13 Uhr, freie Schau
(keine Beratung, kein Verkauf)
info@autohaus-essers.de
www.autohaus-essers.de